Hallo, ich spann' dir deinen Partner aus und kann Karate

  • In KK Vereinen sind also alle fremdgehwillig? Genau darum gings doch im ersten Post. Sie würden angeblich in einen KK Verein gehen um fremdgehen zu können. Das kapier ich nicht.

    Habe ich auch so verstanden.Verstehen tu ich es auch nicht. Ich meine man könnte ja auch zusammen im Kino fremdgehen, brauche ich doch nicht extra Beitrag in einer KK Schule bezahlen! ^^

  • Der Einfachheit halber meine Anmerkungen farblich abgesetzt....

    Nehmt mich nicht ernst- ich mache es ja auch nicht!

  • Erinnert mich irgendwie an diesen Witz hier: Passagier sagt zum anderen Pssagier: Ich werde jetzt eine runde kacken und danach poppe ich die Stewerdess durch.


    Die Stewerdess bekommt das mit und fällt um.


    Ein Passagier der das alles mitbekam sagt zur Stewerdess: Keine Angst, er geht ja erstmal kacken! ^^XD

  • Na an dem Witz musst du nochmal üben.

    Und einen Zusammenhang kann ich da nicht wirklich erkennen.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Der war nicht von mir. Den habe ich heute von Markus Krebs gehört!

  • Dann musst du erst Recht daran arbeiten. Er hat ihn nämlich ein wenig anders erzählt.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Den genauen Wortlaut habe ich jetzt nicht genau im Kopf gehabt!


    Aber zum Thema: in einer KK Schule interessieren mich nur die Hausregeln der Schule. An die moralischen Ansichten der anderen bin ich nicht interessiert. Ob jemand fremdgehen will oder Treu sein will, ist deren Sache.

  • Na ja, wenn er im Dojo unter Dusche fremdgeht, das ginge dann doch zuweit und würde auch von mangelnd hartem Training zeugen.

  • Na ja, wenn er im Dojo unter Dusche fremdgeht, das ginge dann doch zuweit und würde auch von mangelnd hartem Training zeugen.

    Wie bitte?


    Wer, egal nach was für einem Training, unter der Dusche nicht mehr richtig Fremdgehen kann, der ist kein echter Karateka.


    Ossu!

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Na ja, wenn er im Dojo unter Dusche fremdgeht, das ginge dann doch zuweit und würde auch von mangelnd hartem Training zeugen.

    Ich würde ja fast dazu tendieren Sex im Dojo generell zu untersagen, auch bei "legitimen" Paaren.

  • Foren Jesus ^^ich schmeiß mich in die Ecke!

    Du scheinst ein echter Experte zu sein.

  • Foren Jesus ^^ich schmeiß mich in die Ecke!

    Du scheinst ein echter Experte zu sein.

    Arnold, lass mal, sonst fällt das Kruzifix runter und verschafft Dir eine Beule!

    Experte: Das mag ja sein, aber ich frage mich, ob das für ihn als pädagogisch qualifizierten Übungsleiter zutrifft, oder ob seine Expertise in anderen Bereichen beheimatet ist.

    Wie amerikanische Forscher letztlich bemerkten: Man steckt nicht drin, man weiß es nicht.


    K/

    Nehmt mich nicht ernst- ich mache es ja auch nicht!

  • Arnold, lass mal, sonst fällt das Kruzifix runter und verschafft Dir eine Beule!

    Experte: Das mag ja sein, aber ich frage mich, ob das für ihn als pädagogisch qualifizierten Übungsleiter zutrifft, oder ob seine Expertise in anderen Bereichen beheimatet ist.

    Wie amerikanische Forscher letztlich bemerkten: Man steckt nicht drin, man weiß es nicht.


    K/

    Na mindestens einer steckt anscheinend ja doch drin :D! SCNR!

  • Na mindestens einer steckt anscheinend ja doch drin :D! SCNR!

    Mal mehr, mal weniger. ;)

    Und auf dem Weihnachtsmarkt?

    Da ist es zu kalt dafür. :P

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Ganz schön fitte 9. Kyu habt ihr.
    Wieviele Burpees muss man denn als Übungsleiter so vorweisen?

    Hallo,


    Du bekomst einen ganz eigen en Posting von mir.


    Wir sind keine elitäre Gruppe und ja, wir haben sehr fitte Leute. Sehr fitte Leute. Meine Anforderungen sind nicht zu hoch und bei Neulingen werden die Übungen immer gemeinschaftlich gemacht und individualisiert. Die fitten machen mehr und andere Übungen, die anderen kriege irhem Leistungsstand entsprechend Übungen, ich bin nur der Typ, der da ist und lenkend eingreift.


    Auf meine Frage, wie viele Liegestütze jemand kann verwende ich immer den Faktor 5. Jeder weiß dann was dann kommt. Jemand sagt, ich kann nur 10. Dann sage ich. "Mach 50!" Fast alle meine Schüler, mit Ausnahem eines meiner besten Schüler, haben gesagt "Kann ich nicht." Die verpissen sich heute alle in die Analyse und gucken auf sich selbst als das, was sie gar nicht sind. Schnauze halten und machen. Sie sind Menschen und können Planen, aber sie gucken auf sich selbst als Objekt "Ich leist nur 10, jetzt soll ich 50, das kann ich nicht." Fast alle schlussfolgern si.


    Dann sage ich "Heute noch." Alle fangen dann an und machen Liegestütz ihrem Leistungsstand entsprechend. Viele machen 20 und hören dann auf. Atmen durch und machen wieder 20. Meistens schalten die Leute dann, einpaar waren verzweifelt und fühlten sich schlecht, fast gedemütigt.


    Aber so war ich auch. Ein kleiner Junge, der es nicht konnte. In die verzweifelung muss niemand. Dann sage ich, dass sie sich das einteilen können, wie sie wollen. Keine braucht bei Faktor 5 länger als 12 Minuten. Ob du mir das glaubst ist mir egal. Dadurch, dass ich weiß, wie die Leute sich fühlen, weil ich auch einer von ihnen war erwächst Vertrauen. Und da sie sehen wohin man sich bei uns entwickeln kann, bleiben die meisten, die das Pflichtprobetraining überstehen auch und werden sehr fleißige Schüler. Es gibt keine Abschiede ohne Tränen, be iden due bei mir von anfang an waren. Liegt wahrscheinlich daran, dass sie endlich wegkönnen!


    Der Beste hatte einfach angefangen bis nichts mehr ging und fing an Zähne zu knirschen und sich in der Starre zu halten. Bis sein Becken einbrach vor Schöpfung, weil er die Spannung nicht mehr halten konnte. ER hat das Zen-Programm bekommen. Ist schon viele Jahre her. Ist heute 3. Dan und macht andere Leute fint. Er musste lernen die Verbissenheit abzulegen, wo die anderen lernen mussten die Schnauze zu halten beim Training.


    Jetzt aba mal tacheles. du fragst was ich leisten kan, wo es hier um meine schüler geht? Das sit frech, du wirst bestimmt nach her nicht sagen was du leistest, weil dann das Schwanzvergleich kommt und so. Von wegen. Wenn ich dir hier schreibe was ich kann, dann will ich auch spiegelbildich das gleich e von dir verlangen dürfen.


    200 Burpees = 50 x 4 mit Geichtsweste + 10Kg in 10 Minuten.


    Wenn du hierauf nicht reagierst, kommst du bei mir ins Profil mit einem Vermerk. Wenn ich eine Fehlangabe wittere, dann mit Vermerk.


    Komm du mal in mein Alter.



  • Komm du mal in mein Alter.



    Dein Alter scheint auch dazu zu führen, dass du dir Sachen raus nimmst, die dir als Trainer in einem Verein nicht zustehen. Geschweige denn davon, dass du die Regeln Funakoshi selbst nicht einhälst. Schade.

  • An alle,


    wir sind ein humaistischer pluralistischer Haufen! Hier darf auch jeder machen was er wille, wenn er sich an die Spielregeln hält. Wenn jeder seinen Mist so wegmacht, dass man nichts mehr sieht? Was soll ich dann vorwerfen?


    Aber da wo ich eingreifen kann tu ich das. Erwachsene, die stinkend wie ein Iltis den Dojo verlassen, die kriegen was gesagt. Wie hier jemand auf Jugendliche kommt und Zwangsduschen unterstellt, das verstehe ich nciht. Dafür sind die Eltern zuständig.


    Jedenfalls wird der Puff hier ssauber gehalten. Von der Einstellung, über das Äußere, bis zum Dojo selbst. Das ist jawohl nicht schwer. Im Kampf gilt das Gegenteil, da müssen Regel und Muster gebrochen werden. Aber ich glaube, ihr versteht nicht worum es beim KArate geht. Wir sehen schon seit JAhrzehnten nur noch diesen stilisierten Müll im Fernsehen und auf den Videoplattformen. Das ist keine Beleidigung, das ist miene Meineung.


    Regel 17: Kamae wa shoshinsha ni ato wa shizentai

    Der Anfänger benötigt Form und Haltung, später braucht er freie natürliche Zustände


    Das hat mit Regeln ncihts zu tun. Dieses rumgehüpfe und aus der Hüfte wegschlagen? Warum unterrichten die Verbände das? Warum fallen die wie die Fleigen, wenn meine Schüler antanzen? Die inhalieren die einfach auf. Ausversehen. Da kann ich ja auch nichts für. Freies Verständnis? So habe ich es gelernt, und so gebe ich das weiter, ganz einfach.


    Wir sagen bei uns im Verein ganz oft nein, aber bestimmt nicht immer und Hausverbote gibt es auch keine. Komisch dass Idioten nie wiederkommen. Wer den Gang zurück findet, der erhält ein astreines Karatetraining fürs Leben. Ich brauche keine Werbung. Die Leute werden trainiert, nicht für Geld, sondern weil sie es wollen.


    Zum thema Diecke: Ich weiß doch wie die hohe Dansippschaft aussieht. Regelmäßig bekomme ich Daneinaldungen. Hier komm, nimm doch den 6. Dan im Dingsbummsscheißkarate. Wie oft noch? Soll ich die mal veröffentlichen? Das wird lustig! Von wegen respektloc. Ich darf mit meiner Post machen was ich will und ich bin halt direkt. Darf man ja auch mit mir sein.

    Na jedenfals können Dicke keine Kondition haben, das schließt sich gegensietig aus. Kondition als Obrebegriff meint auch Ausdauer. Und seit Reiner Kalmund wisen wir alle, dass die einen Marathon nicht schaffen.


    Achso. Bin schon drei gelaufen in 3:43:57


    Also nur zum Vermeiden von Missverständnissen. Außerdem kann ich schwören, dass hier letztens irgendwo ein Dickenthread auf gemacht wurde von einem Der Mods, da wollte ich mämlich erst noch mit schreiben.


    Guten abend

  • Ganz offen, ehrlich und direkt:
    In meiner Freizeit würde ich um Menschen, die sich so geben, einen weiten Bogen machen.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Ganz offen, ehrlich und direkt:
    In meiner Freizeit würde ich um Menschen, die sich so geben, einen weiten Bogen machen.

    Woraus auch immer du meinst mein Verhalten am hellichten Tag ableiten zu können. Nachts ist es nur noch besser.