Abnehmen im stillen Kämmerlein.

  • Guten Morgen zusammen,

    ich habe eine Freundin die Sport machen will. Aber es sich gelinde gesagt sich nicht traut ins Fitness-Studio zu gehen oder in einen anderen Sportverein. Denke der fachliche Ausdruck ist, sie leidet unter fat-shaming. Dabei ist sie gar nicht "fett", sie ist eine kleinere Frau, mit einer stabilen Körperbau und sehr kurvenreich. Naja, sie will an den typischen Stellen abnehmen, den Bauch. Wisst ihr Möglichkeiten neben Sit-Ups und Joggen (das kann sie nicht leiden) noch zu trainieren? Ohne teure Gerätschaften?

  • Ich empfehle das Buch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren - viele gute Anregungen, Hilfe zur Trainingsplanerstellung etc.


    https://www.amazon.de/Fit-ohne…words=fit+ohne+ger%C3%A4t


    Wenn der Link als Werbung gilt, bitte entfernen.


    Wichtiger wäre aber, dass man mit der guten Frau mal Gespräche führt. Das Problem scheint woaaders zu liegen.

  • Hallo Leute.

    Ich kenne das von Freunden, wenn man sehr klein ist, sieht man jeden Pfund der dazu gewonnen wurde. Aber wenn man etwas größer ist, hat man keine großen Probleme. Ich finde, dass man am Bauch eigentlich sehr schnell abnehmen kann, denn dort verliert man gleich am Anfang, wenn man ein bisschen achten würde. Ein guter Kumpel von mir, der durchschnittlich groß ist und mal 100 Kilo gewogen hat, hat mit Hilfe eines Calisthenics Trainings abgenommen. Falls es dich interessiert, hier ist der Link: https://calisthenics-trainingsplan.de/

  • Ganz ehrlich? Wer im stillen Kämmerlein abnehmen will braucht verdammt viel Selbstdisziplin. Gerade die ganzen Eigengewichtsübungen sind für Anfänger - naja - grenzwertig. Ich bin ehrlich gesagt für ein Fitness-Studio, welches Kurse anbietet, die auf sie zugeschnitten sind. Es geht nichts über gute Trainer, welche mitreißen und motivieren. Gerade das braucht sie am Anfang. Sobald sich erste messbare Erfolge einstellen, wird es bei vielen dann zum Selbstläufer.

    Aber Training fängt schon im Alltag an: Treppe statt Rolltreppe oder Fahrstuhl, laufen statt 2 Stationen Bus, usw...


    Tja, und dann hat die Ernährung, da kommt keiner dran vorbei.

  • Ich finde, dass man am Bauch eigentlich sehr schnell abnehmen kann, denn dort verliert man gleich am Anfang, wenn man ein bisschen achten würde.

    Man kann nicht gezielt am Bauch abnehmen.

  • Man kann nicht gezielt am Bauch abnehmen.

    ... oh je, mit dieser Aussage machst Du Dir aber jede Menge gut verdienender 'Fachleute' auf diesem Gebiet zum Feind ;)

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • ... oh je, mit dieser Aussage machst Du Dir aber jede Menge gut verdienender 'Fachleute' auf diesem Gebiet zum Feind ;)

    Leider bestätigt mich mein Bauch in dieser Aussage :|^^

  • ... oh je, mit dieser Aussage machst Du Dir aber jede Menge gut verdienender 'Fachleute' auf diesem Gebiet zum Feind ;)

    Die nennt man Chirurgen.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!