Eines Vaters Alptraum

  • Yoshihara Yoshikazu, Yoshindos Sohn ist diesen Monat

    verstorben. Ein großartiger Schmied, ein Verlust.

  • ... neulich habe ich noch einen Artikel gelesen, der hieß: Deadly weapons forged as art, dort hieß es:

    "At 41, Yoshikazu has many years ahead of him to carry on the Yoshihara style of sword-making, and the future will be even more secure if his son in turn follows in his father’s footsteps."

    Ja o.k. der Artikel stammt schon aus dem Jahr 2008, aber 10 Jahre sind nun nicht wirklich 'many years',

    und es ist wirklich traurig, wenn Eltern ihre Kinder überleben.

    Ich wünsche der Familie viel Stärke in dieser Situation.

    Suche das Einfache und misstraue ihm.