Baguazhang - die unentdeckte Perle

  • Nein, hat er nicht. Aber Ismet ist ein absoluter Vollprofi und macht seit über 20 Jahren nichts anderes als Kampfkünste zu trainieren.

    Er ist einer der wenigen, der sowohl die traditionelle Seite als auch die kämpferische Seite betrachtet und an dem Punkt wirklich fit ist! Ismet ist aber vor allem ein absolutes Ass wenns um Geschwindigkeit und Präzision geht, da hab ich selten was vergleichbares gesehen! :)


    Davon mal abgesehen ist das, was wir auf dem Video sehen Physik. Man nennt das Verdrängung von Masse. Im größeren Stil kannst du das beobachten wenn du dich in nen U-Bahn Tunnel stellst und eine Fackel dabei hast. :)

    Trotzdem ist es eine krasse Leistung weil das nämlich wesentlich schwerer ist, als es auf dem Video aussieht. :)

    "In reality based self defense, there are no 100%...if you want a guarantee, buy a toaster!"

    - Tony Blauer

  • Traditionell nennt man diese Technik "Fajin".


    Im Video „Fajin (Fajing) Exercises of The Pre-Heaven Power Method“ (Spieldauer 03:17 Minuten) wird die Technik vorgeführt.

    Mit zwei Armen, mit der Schulter, mit einem Arm.

    Die „Gegner“ werden immer wieder gegen eine gepolsterte Wand geschleudert:



    Fajin ist ein wichtiger Bestandteil jeder inneren Kampfkunst, zu der auch Baguazhang gehört.

    Die teilweise einfachen aussehenden Moves von Baguazhang bekommen dadurch im Kampf richtig Power.

    Fajin ist unmittelbar mit dem Chi verbunden.

    Aber so wie ich es verstanden habe ist das Chi dem Fajin vorgelagert.


    Bruce Frantzis schreibt darüber in seinem Buch "Die Kraft der inneren Kampfkünste", Seite 32-35.

  • Was hat simple Physik, sprich Kerze auswedeln mit chi zu tuen. Ich stehe etwas auf dem Schlauch.

  • Also wenn ich mir die Körpermotorik des Stoßenden ansehe, so wendet er ziemlich viel Kraft auf ( siehe Vorwärtsbewegung der Füße, vorgelagerte Oberkörperhaltung) und nimmt Schwung. Hat mit Chi nichts zu tun sondern reine Physik.

    Wenn man dann noch auf die Handhaltung des Greifenden schaut( Handrücken nach unten) ist das noch weniger Zauberei, dadurch wird beim Haltenden ein Handhebel gegen das Gelenk eingeleitet aus dem er raus will.. Machen wir im HKD auch, also nichts besonderes

    Meine Meinung.

    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Feuer, genau. Es sind unsere Erkenntnisprobleme, nicht deine. Richtig. Aber wo steht geschrieben, dass man nicht eine andere Sichtweise oder andere Erfahrungen haben darf ( ein Großteil der hier anwesenden User ist auch schon seeehr lange in den KK's unterwegs).


    Sind sinnlose Diskussionen welche, in denen andere Dir nicht Recht geben? Eine andere Meinung haben dürfen ist legitim, deshalb ist deine Aussage falsch! Es ist dann keine Diskussion sondern eine Belehrung.


    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Es sind Eure Erkenntnisprobleme, nicht meine.

    Kein Bock auf solche sinnlosen Diskussionen.

    Feuer, ich sags dir ganz ehrlich: Seit du hier bist, besteht deine Argumentation fast ständig aus "Ich habe recht weil das zum einen Bruce Frantzis gesagt hat und zum anderen ein Youtube Video aus einem Kung Fu Film das zeigt."

    Deine Aussagen halte ich dabei stellenweise für ziemlich anmaßend und überheblich. Du sprichst anderen ihre Kompetenzen ab und bestehst drauf, recht zu haben. Wenn andere das anders sehen sind es deren "Erkenntnis-Probleme".

    Aber getreu dem Motto "Was haben denn diese dutzenden Geisterfahrer hier zu suchen" hältst du deine Meinung für hoheitlich, davon divergierende aber für falsch.


    Hier in diesem Forum sind einige Leute versammelt, die entweder mit beeindruckendem Sachverstand oder mit extremer (praktischer) Erfahrung unterwegs sind. Wenn du Bock hast, was zu lernen und deinen Horizont zu erweitern, bist du hier richtig. Wenn du nur recht haben willst, nicht.

    "In reality based self defense, there are no 100%...if you want a guarantee, buy a toaster!"

    - Tony Blauer

  • Nein, ich will nicht immer Recht haben :)


    Aber ich kann mich ja auch mal aufs mitlesen beschränken.

    Mal sehen ob wieder Einer kommt mit nem Video von Forstmaschinen, wie in einem anderem Themenbeitrag zum Boxen :)

  • ja mit den Allegorien, das ist schon so eine Sache, mir wäre beim Thema 'Straße' auch nicht gleich die Forstmaschine eingefallen,

    da muss man schon ein bisschen um die Ecke denken, und da liegt der Hase im Pfeffer:

    nicht jeder denkt um die gleiche Ecke ;)


    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Super, jetzt habe ich wieder Bock auf Süßes.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Habe mir den ganzen Faden noch mal durchgelesen und komme für mich zu dem Schluss, das Feuer noch relativ neu in seiner KK ist und sozusagen Anfängerbegeistert. Dann kann man sich nicht vorstellen, daß andere es anders machen und ! auch können.

    Die wiederholten Hörensagen von wegen , der hat da gekämpft und den umgehauen, sorry, habe ich schon hundertmal gelesen und gehört.

    Ich halte mich jetzt hier mal raus damit wieder eine vernünftige Diskussion stattfinden kann.

    Nur noch als Ratschlag für Feuer : Mal über den Tellerrand schauen 😊

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Nur noch als Ratschlag für Feuer : Mal über den Tellerrand schauen 😊

    Und mein Ratschlag: Einfach mal auf die wahren Meister hören (Bruce Frantzis & Co.)


    Natürlich bin ich Anfänger aber ich bin nicht so überheblich zu denken ich wüsste es besser als z.B. Bruce Frantzis (der ja immerhin an der Quelle in China studiert hat und sogar daoistischer Linienhalter ist).

    Warum nenne ich immer diese Quelle? Weil sie halt die zuverlässigste und überzeugendste ist.

    Ich habe diese Quellen doch nur genannt um Euch abzuholen aber Ihr steht wo ganz anders und da kann ich Euch dann auch nicht weiterhelfen was das Qi angeht.

    Dann glaubt halt an Eure Muskelkraft, ist doch Euer Ding.


    Ich habe nicht immer Recht aber hier habe ich Recht :)

  • Feuer :
    Hier im Ruhrpott würde man jetzt sagen, das du rüber kommst, als wären deine E*er zu sehr angeschwollen.

    Klingt alles sehr eingebildet und rechthaberisch und verursacht so noch mehr Kontra.

    Alles: Ich Cheffe, du nix, Ich Ahnung, du doof.

    Kein Blick nach rechts oder links oder eine wirklich Argumentation, sondern nur: Iss so.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Kein Blick nach rechts oder links oder eine wirklich Argumentation, sondern nur: Iss so.

    Na ja, das mit dem 'Iss so' ist auch über die Kampkunst hinaus verbreitet,

    nimm nur mal die Aussage 1 + 1 = 2, da wird jeder sagen: "Das ist richtig",

    auf die Frage warum das richtig sein soll, kommt dann durchaus auch die Antwort:

    "Das iss so, das iss eben Mathematik".

    Trotzdem ist die Antwort nur richtig, weil Du im Dezimalsystem rechnest,

    sobald Du im Dualsystem bist, kommt eben 10 raus, und 10 kommt auch raus, wenn Du im Dreiersystem 1+ 2 rechnest ...

    Aber einem Anfänger bringt man so etwas natürlich nicht bei,

    da ist man froh, wenn der im Dezimalsystem rechnen kann,

    deshalb ist seine Antwort: 'Iss so' natürlich durchaus zunächst mal akzeptabel.

    Natürlich bin ich Anfänger aber ich bin nicht so überheblich zu denken ich wüsste es besser als z.B. Bruce Frantzis (der ja immerhin an der Quelle in China studiert hat und sogar daoistischer Linienhalter ist).

    Hm, soweit ich das verstanden habe, beziehst Du Dich auf ein Buch bzw. Bücher;

    meiner Erfahrung nach kann man Bücher sehr unterschiedlich rezipieren,

    je nachdem, mit welchem Hintergrundwissen man sie liest.

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Klingt alles sehr eingebildet und rechthaberisch und verursacht so noch mehr Kontra.

    Alles: Ich Cheffe, du nix, Ich Ahnung, du doof.

    Kein Blick nach rechts oder links oder eine wirklich Argumentation, sondern nur: Iss so.

    Ich gebe nur das wieder was Experten wie Bruce Frantzis zu dem Thema sagen.

    Daran ist nichts verwerfliches.

    Wenn Du ein Problem damit hast, musst du an Dir arbeiten.


    1. Schritt:

    Lies das Buch:

    41REynE5UNL._SX315_BO1,204,203,200_.jpg


    2. Schritt:

    Denk über das nach was Du gelesen hast.


    3. Schritt:

    usw.

  • Genau das ist es, was ich meine.

    Diese eine Meinung und das war es. Alles andere ist falsch.

    Ida hat es wunderbar mit den verschiedenen Systemen erklärt, nur gibt deine Aussage wieder: Nein, nur meine Meinung, bzw. die meines Idos ist der einzig wahre Weg.


    Nur mal so als Gedankenanstoß: Es gibt nicht nur einen Experten.

    Als Beispiel aus der Realität und für dich vielleicht leicht umzusetzen:
    Experte A Lewis Hamilton schwört auf Mercedes. Ihm als mehrfachen Weltmeister willst du wohl nicht das Experte sein abstreiten, oder?
    Experte B Michael Schumacher hat auf Ferrari geschworen. Er war auch mehrfacher Weltmeister, also auch ein Experte auf seinem Gebiet, sogar in der selben Sportart.

    Und beides sind Autos, die einen schnell über den Kurs gebracht haben.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!