lustiges Klingenraten oder: wir üben mal Kantei

  • Ich stürze mich von der Teppichkannte!

    ... ich hoffe, Du hast Dir dabei keine Pfote gebrochen und sagst auch noch mal was dazu,


    ich bleibe jedenfalls bei Hizen Kuni Harima Daijyo Hujiwara Tadakuni.

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

  • ... nachtrag:

    'dazu' heißt selbstverständlich nicht 'Teppichkante' sondern 'Rätselding',

    sorry für die ungenaue Ausdrucksweise ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

  • ... hm, bin gerade noch im Wühlmodus,

    aber von der Sugata her würde ich die Klinge ins späte Kamakura, bestenfalls frühes Nanbokucho schieben,

    tu mich halt mit diesen oosuriage-Dingern immer noch ein bisschen schwer ...

    'Chirimen hada', da ist meine erste Reaktion Aoe gewesen,

    aber irgendwie wollte mir dann das o-itame nicht so ganz gefallen,

    ansonsten sieht's ein bisschen wie Yamato aus ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

  • ... also nix mit Ko-Mihara, schade, das hätte irgendwie schon in meine Überlegungen gepasst ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

  • Ich muss mich entschuldigen. Habe momentan den Kopf nicht frei. Vor ein paar Tagen ist meine Schwiegermutter gestorben und auch auf Arbeit ist momentan purer Stress. Ich fürchte in nächster Zeit hier eher rar zu sein.


    Zur Kantei: Wenn die alte Petze Tsuruta auf Chirimen verweist, wird es mit Sicherheit mit Aoe zu tun haben oder gar sein.

  • Pass man erstmal auf dich auf.

    ... das ist wirklich der beste Rat ...



    Zur Kantei: Wenn die alte Petze Tsuruta auf Chirimen verweist, wird es mit Sicherheit mit Aoe zu tun haben oder gar sein.

    ... na ja, Herr Tsuruta hat einige 'Chirimen' (mu-mei) zu bieten, die als 'Ko-Mihara' ausgewiesen sind ...

    für Aoe war mir irgendwie das o-itame im Weg, mit Ko-Mihara kenne ich mich nicht so gut aus,

    aber ich habe gelesen, dass ich bei denen einen Yamato-Anklang finden müsste,

    das hat Kajihei aber für unser Rätselding abgelehnt.

    Bin ich denn wenigstens mit meiner zeitlichen Einordnung im grünen Bereich?

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

    • Neu

    JA Kamalkula ist als Zeit schon mal nicht so übel. Ansonsten man sehe sich man mal den Boshi an.... Das ist ein ...............Bopshi

    • Neu

    Itamig auch nicht, lieber mokumig

    ... ist mir auch lieber,

    aber ich dachte, dass Herr Tsuruta hier einen Tipp geben möchte ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)

  • ..., da soll euch doch gleich der Affe lausen ;)


    So eine 'Bopshi' habe ich bei den Aoe-Leuten schon gesehen, jedoch spiegelverkehrt:

    http://www.aoijapan.com/img/sword/2015/15249-2.jpg

    diese Klinge war mumei und ins späte Kamakura datiert.

    Unser rätselhaftes Samstagsding hat allerdings eine kleinere Kissaki,

    deshalb käme wohl doch eher mittleres Kamakura in Frage

    (früher wohl nicht, denn der Trend zur Tori-zori ist deutlich da).

    Na ja, und Stellen mit o-hada gibt es wohl auch in den Aoe-Klingen dieser Zeit zu sehen ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.
    (Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)