Ankündigung Verhaltensregeln für das KKF

  • Ein harmonisches und hilfreiches Diskussionsumfeld zu schaffen, ist zentrales Ziel des KampfKunst-Forums. Dazu ein paar wichtige Verhaltensregelen:


    • Bitte bewahre grundsätzlich einen netten und umgangsfreundlichen Schreibstil bzw. "Ton".
    • Anspielungen, Doppeldeutigkeit oder Ironie sind in Beiträgen zu unterlassen, weil beim Lesen der Beiträge weder Betonung noch Mimik Hinweisgeber auf das Ziel (z. B. Ironie) sind.
    • Öffentliche Beleidigungen, Diffarmierungen, Mobbing, Beschimpfungen, Deklassierungen, etc. werden nicht geduldet
    • Persönliche Differenzen sind nicht im Forum auszutragen. Bitte nutze die Konversationsmöglichkeiten des Forums, ohne das "Benimm" aus den Augen zu verlieren!
    • Beiträge in Capslock (Alles in Großbuchstaben schreiben) oder puschen innerhalb von 24 Stunden sind zu unterlassen, dadurch werden diese auch nicht schneller beantwortet oder wahrheitsgetreuer.
    • Beiträge in SMS-Stil zu schreiben (Benutzung von Abkürzungen, immer klein Schreiben, keine Satzzeichen, etc.) tragen nur zur Unübersichtlichkeit bei und sind zu unterlassen.
    • Kritik - wo auch immer - sollte immer insofern konstruktiv gehalten werden, als dass auch gleich entsprechende Lösungen bzw. Möglichkeiten mit benannt werden.
    • Schaue immer zuerst auf die Inhalte, welche in der Diskussionen verbinden und zueinander führen.
    • Bei Antworten eher "ICH" anstatt "DU" als Formulierung benutzen - Also lieber z. B. "ich wünsche mir..." schreiben, anstatt "du hast doch..." - so etwas wirkt deeskalierend und weniger anklagend.
    • Bitte Beachte: Wir beteiligen uns hier nicht an einer Aufrechnung von Fehlern oder Problemen in fremden Foren, noch tolerieren wir Abrechnungen von Usern mit fremden Foren. Bitte hierzu auch die Board-Regeln beachten!


    Der Verstoß gegen diese Punkte hat unweigerlich administrative Konsequenzen zur Folge (Löschung der Beiträge, Einschränkungen der Forenrechte, Verwarnungen, letztlich bis zum Ausschluss aus diesem Forum).
    Es wäre sehr wünschenswert, hier im Kampfkunst-Forum einen regen Austausch bieten zu können und gerade Interessenten, Neueinsteigern und Neugierigen eine gewinnbringende Hilfestellung zu geben. Leider kann dieses nicht immer zu 100% umgesetzt werden... also habe bitte Verständnis dafür, dass sich Antworten, Reaktionen oder Konsequenzen zeitlich verzögern können.