Neues Foren-Upgrade & neues Style-Template

Wie ihr noch wisst, haben wir probiert, dass Upgrade bereits schon Mitte Januar einzuspielen. Dabei hatte sich herausgestellt, dass es sich bei der damaligen Version noch nicht um das Endprodukt handelte. Also hieß es, noch ein bisschen zu warten. Letztes Wochenende war es dann soweit: Ab Freitag wurde das alte Forum in den Wartungsmodus gesetzt. Dann begann die Arbeit: Zunächst war der Plan, dass alte Forum mit seinen physischen Daten und der Datenbank "nur" auf eine andere Domain zu spiegeln, dort das Upgrade und das Template einzuspielen, die Fehler zu beheben, um dann - im letzten Schritt - alles der richtigen Domain zuzuordnen. Problem: Die Spiegelung wollte so einfach nicht hinhauen. Damit ging der gesamte Freitag und die hälfte des Samstages flöten. Mein Glück war dann, Im WoltLab-Forum auf Jacob alias Jacboy zu treffen, mit dem ich dann per TS den ganzen weiteren Samstag verbrachte. Hierzu muss ich noch erwähnen, dass es sich bei Jacob um einen zwar noch jungen aber äußerst kompetenten und hilfsbereiten Typen handelt, der mit einer geradezu störrischen selbstverständlichkeit Fehler, die sich ihm in den Weg stellten, abarbeitete. Unglaublich! Letztlich verbrachten wir dann den Sonntag und Montag mit "Aufräumarbeiten", sodass ich dann am Montagabend das Forum wieder online setzen konnte!


Wir hoffen nun sehr, dass euch das neue Forum auch weiterhin dazu einlädt, euch über Kampfkunst auszutauschen. So, wie es jetzt ist, wird es aber nicht bleiben. Es fehlen noch einige Features, die künftig nach und nach installiert werden, sofern sie mit der jetztigen Forensoftware kompatibel sind. Fragen, Anmerkungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen, sofern sie konstruktiv sind. Wenn sich jemand von euch z. B. dazu berufen fühlt, ein neues, passenderes Logo für uns zu designen - gerne!! Und auch so: Falls euch etwas im täglichen Gebrauch des Forums auffällt und ihr denkt, dass ihr das irgendwo schon einmal hilfreicher gesehen habt - her damit! Ansonsten nutzt das, was da ist.

Einen herzlichen Dank noch einmal an Jacboy, ohne den die Umsetzung so niemals hingehauen hätte:!: