Vom Bodybuilding zum Boxen.

  • Guten Abend Leute.

    Ist mein erster Eintrag hier, bitte entschuldigt aufkommende Fehler.


    Kurz zu mir: 1,90m klein

    95kg (Kfa unbekannt, hab aber schon noch einiges an mir dran.. Lach)


    Ich bin/war durch und durch Bodybuilder. Leider geht die Liebe zu dieser Sportart flöten und ich will ins Boxen wechseln. Mir ist bewusst, dass ich ganz andere Körperliche Orientierungen wie Speed und Ausdauer brauche. Da ich mich erst in einem halben Jahr in einem Boxgym anmelden kann, möchte ich mich in meinem Gym schon einmal vorbereiten. Leider weiss ich nicht wie ich jene genannten Orientierungen in mein Training einbauen kann.

    Und da ich euch nicht mit der Herkules-Aufgabe: "Ich kann 5 mal die Woche trainieren, wie würde so ein Plan aussehen?" peinigen kann, wäre ebenfalls meine Frage ob es hier irgendwo Stickies (Musterpläne oder so) gibt.


    Danke im Vorraus :)

  • Herzlich willkommen!

    Musterpläne wirst Du hier nicht finden. Was Du machen kannst ist Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination üben. Also Joggen, Dehnen und Zirkeltraining.

    Seilspringen, Steppen, alles Sachen die man gut allein und zu fast jeder Uhrzeit machen kann .

    Alles weitere wir dir dann in der Boxbude beigebracht. Viel Spaß und hau rein !


    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!