Ist die Karateschule seriös

  • https://www.karateschule-thorstenmemmener.de/


    Ich finde es seltsam das nicht erwähnt wird, was für ein Karatestil dort angeboten wird. Ist das nicht eher unseriös?

    Allerding würde mich ein Probetraining dort reizen, im Erwachsenenbereich.


    Eigentlich soll die Schule ja mehr auf Kinder fokussiert sein.

    Ich Frage mich nicht, ob Sie eher Kommerz sind?

  • Zu der Schule : I. Kyu als Lehrer ? Nun ja.

    Ansonsten der übliche Kram.

    Wenn du es probieren willst Pharao, geh hin, aber Vorsicht, die hauen auch

  • Das Kampfkunst-Kollegium ist ein Verband, der sich an Toni Dietl orientiert, ein recht bekannter Wettkämpfer und ehemaliger Bundestrainer im DKV. Daher wird das Angebotene vermutlich Shotokan sein und sich nicht weltbewegend vom DKV Shotokan unterscheiden.

  • Wie soll man die Frage beantworten? Ist ein Dan generell gut? Nun, da es in den meisten Stilen eine Bandbreite von 1. bis 10. Dan gibt, ist er schon weit.

    Ist er als Trainer gut? Das kann man nicht beurteilen, wenn man dort nicht war und trainiert hat.

    Und ein Trainer ist nicht aufgrund seines Danes gut, ein guter Trainer muss andere Qualitäten aufweisen als ein Wettkämpfer.

    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Wie soll man die Frage beantworten? Ist ein Dan generell gut? Nun, da es in den meisten Stilen eine Bandbreite von 1. bis 10. Dan gibt, ist er schon weit.

    Ist er als Trainer gut? Das kann man nicht beurteilen, wenn man dort nicht war und trainiert hat.

    Und ein Trainer ist nicht aufgrund seines Danes gut, ein guter Trainer muss andere Qualitäten aufweisen als ein Wettkämpfer.

    K/

    Eben, deswegen ja meine Nachfrage. Wo liegt die Aussagekraft in "Der Cheftrainer hat den 6. Dan."? Das ist einfach zu unbestimmt.

  • Was interessiert dich das Pharao, du gehst ja eh nicht hin.

    Doch könnte ich mir vorstellen, ist auch leicht erreichbar, da kann ich hingehen!

  • Jetzt habe ich vor lauter lachen meinen Kaffee auf die Tastatur gespuckt.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Lieber Pharao- ich habe Dir persönlich geschrieben und an dieser Stelle nochmal öffentlich:

    Ich lade Dich hiermit ein mit mir zu reden, zu trainieren und zu diskutieren.

    Sämtliche Kost/Logis/Fahrt-Kosten bezahle ich

    Ich bin keine Schule, kein Betrüger, keiner vor dem Du Angst haben mußt und ich suche auch nicht auf diesem Wege Kontakte!

    Gerne komme ich auch zu Dir.

    Was hindert Dich daran, dieses Angebot auszuschlagen und was stört Dich an mir, daß Du mich so abservierst?


  • ....

    Was hindert Dich daran, dieses Angebot auszuschlagen ... ?

    Das scheint mir das eigentliche Problem an der Sache,

    es gibt meiner Erfahrung nach nichts, was Pharao daran hindern könnte, das Angebot auszuschlagen ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Pharao...du gehst da eh nicht hin....du suhlst dich lieber weiter in Selbstmitleid/trollfreude und bleibst die Couchkartoffel.


    Dich kann man gar nicht mehr ernst nehmen und das ist echt traurig.

  • Wie leicht ist es, sich über andere lustig zu machen. Das gibt einem das gute Gefühl, besser zu sein.

    Dies gilt sowohl für die Cane Fu- Spötter als auch für die "ich hab soooo viel Ahnung" Experten und die "meine Kampfkunst ist deiner überlegen" Schwanzvergleicher und die Klugscheißer, denen nur wenige Infos genügen um jemanden nicht ernst zu nehmen.

    Wenn es Euch stört, wieso beantragt niemand den Ausschluß?

    Hör zu, Gottkönig Pharao- ich bin weder Dein Anwalt oder Therapeut noch der Blockwart oder Samariter.

    Nimm die Chance wahr und meine Angebote an. Nenn mir Deine Adresse und spuck nicht wieder in meine dargebotenen Hand.

    Ich weiß, wie shitstorms, Netzmobbing und Rufschädigung wirken- auch besonders in Foren wie KKF, KKB oder weiter unten im Dunkelnetz- und niemand traut sich, seinen Namen zu sagen.

    Und komm mir nicht mit "alten Mann nicht ernstnehmen" oder sags mir persönlich, damit wir beide drüber lachen können, wenn Du danach wieder sitzen kannst.

    Thomas Brendel grüßt Dich gut gelaunt.

    Ich hoffe nun, daß Du Dich furchtlos meldest und den Schandmäulern eine Lektion erteilst.

  • Halt, you haude. Das ist nicht fair und nicht korrekt!

    Über CaneFu habe ich nicht gespottet, sondern begründete Kritik geübt.

    Die werde ich hier aber nicht wiederholen, sondern vielleicht noch mal den Hinweis geben, dass im Hapkido welches ich ja nun schon einige Zeit trainiere, der Spazierstock ( koreanisch Ji Pangi) eine Standardwaffe ist.

    Ich Maße mir da einfach mal an, zu wissen wovon ich rede.


    Erstaunlich ist dein Sinneswandel hier im Forum vom verständigen Therapeuten zum aggressiven Forumiten.

    Mit Pharao haben wir alle unsere Erfahrungen gemacht, hier von Mitgliedern gemachte Angebote ihm zu helfen, wurden aus fadenscheinigen Gründen nicht angenommen.

    Ja, und Spott ist dann immer im Rahmen berechtigt.


    Dann noch, es gibt hier kein AusschlussVerfahren gegenüber einem Mitglied, sofern er nicht massiv gegen die Regeln verstösst. Und, Überraschung,darüber entscheiden ausschließlich die Mods!


    So, und hier noch eine Ermahnung, im letzten Satz titulierst Du die Mitschreiben als Schandmäuler! Mit welcher Berechtigung? Keiner!

    Dieser Ton ist hier fehl am Platz und wird, siehe Nettikette im Forum, nicht geduldet.Beim nächsten Mal werde ich mit einer Verwarnung reagieren!


    Kibon im Modmodus!

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Du machst die Regeln und entscheidest nach bestem Wissen und Gewissen.

    Das habe ich verstanden.

    Ich sage was ich denke.

    Wie ich was sage und als wer und wie das gehört wird- das entscheidest auch Du.

    Das habe ich auch verstanden.

    Was "das nächste Mal" ist entscheidest wieder Du-

    und so weiter.

    Als was Du mich titulierst oder wann Du einen "Sinneswandel" entdeckst, was aggressiv oder verständig ist in Deinen Augen-

    das ist sicher alles richtig und gut und korrekt von deiner Warte.

    Ich beschwere mich nicht sondern stimme zu.

    Es ist Deine Ethik, Deine Moral, Dein Wissen und Deine Präferenz-

    Du bist ein Mod!

    Ich danke für die Ermahnung. Sie ist ein guter Hinweis auf die Regeln und immer wieder sinnvoll.

    Pharao, es tut mir leid wenn Du damit reingezogen wirst.

  • Nö, ich entscheide hier nicht allein, es gibt die boardregeln die vom Admin, dem Betreiber der Seite,festgelegt wurden. Darüberhinaus gilt hier die Nettikette.

    Gelegentliches frotzeln untereinander lassen wir schon mal durchgehen,da sich etliche der User seit Jahren, zum Teil auch persönlich, kennen.

    Nichtsdestotrotz versuchen wir alle mit dem gleichen Augenmaß zu behandeln.

    Allerdings erwarten das auch die Mods von den usern,was durchaus legitim ist.

    Natürlich ist es unmöglich den Tonfall oder den genauen Gedankengang des Schreibers zu erfassen, wie auch? Also gilt erstmal das geschriebene Wort, ich reagiere nicht nach erstmaligem lesen,sondern lese Texte mehrmals um mir klar zu werden, was gemeint war.

    Und nein, ich habe mich für meine Androhung einer Verwarnung nicht zu rechtfertigen, siehe Nettikette.....


    Und nochmals zu der Mumie, als guter Rat, verschwende deine Zeit damit nicht.

    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Es hat Zeit, Geld und Nerven gekostet und rate mal, wer weder bei mir, an dem veranbrten Termin an seiner Schule (wo man mit dme Vornamen im KM nichts anfangen konnte), noch an einem neutralen Ort (Dortmunder HBf) erschienen ist?
    Und damit war für mich das Thema: Hilfestellung geben für diese Person vorbei.

    Hier und auch woanders erkennt man immer wieder das selbe Muster dieser Person.


    Und als kleiner Tip: Mod-Entscheidungen sollten nicht öffentlich diskutiert werden. Solltest du dich ungerecht behandelt fühlen, steht es dir frei, dich per PN an einen anderen Mod, Super-Mod oder den Admin zu wenden und deine Sorgen und Nöte vorzutragen. Aber zu 99% sehen wir intern alles sehr ähnlich und ziehen an einem Strang.


    Zu deiner Frage, ob KIBON Mod ist, einfach mal unters Profilbild schauen. Da steht der Name und tada: Moderator.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!