Verleihung 10.Dan Postum

  • Hallo Leute


    Ich habe da mal eine Frage.


    Im April war ein Lehrgang in Euskirchen, ziemlich gut Besucht, und vor dem Angrüßen, wurden wieder viel Reden geschwungen, und es gab wieder diverse Danverleihungen.


    (nichts gegen eine Verleihung), aber da wurde ein Sportler mit dem 10. Dan geehrt, der vor ein paar Monaten verstorben war.


    Was mich verwundert, an der Sache ist, dem Sportler wurde der 10.Dan im Jiu Jitsu verliehen, aber er ist eigendlich im Judo beheimatet war. Weiterhin, was in einigen Gesprächen während des Lehrgangs gesagt wurde, ist, das der besagte Sportler, letztes Jahr den 9.Dan verliehen bekommen hat.


    Irgendwie ist das für mich seltsam, oder ist das inzwischen gängige Praxis....


    Gruß Sandra

  • Also soweit mir bekannt ist, wird ein 10. Dan gerne für 'besondere Verdienste' verliehen.

    So erhielten z.B. Papst Franziskus und der ehemalige UN-Generalsekretär Ban Ki-moon den 10. Dan im Taekwondo.


    Vielleicht hat der von Dir erwähnte Sportler sich in besonderer Weise um das Jiu-Jitsu verdient gemacht ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Sowas darf man nicht all zu hoch bewerten. Vielleicht hat er sich ja innerhalb eines Verbandes, in der die JJ- Gruppe angesiedelt ist engagiert. Da kann man das als Ehrung schon mal machen. Auf jeden Fall kann er ja nicht mehr damit auf Lehrgängen hausieren gehen * Ironie*


    Üblich ist das nur in seltenen Fällen.

    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Nun, ich verstehe, das der 10. Dan eine besondere Ehre ist. Aber ich verstehe nicht, wenn eine Person ein paar Monate vorher den 9. Dan bekommen hat, wofür er ja auch schon was geleistet haben muss. Dann noch den nächsten nachgeworfen bekommt.


    Was kann man in einem Jahr Leisten was einen 10.Dan ausmacht ??


    Und wenn jemand sowas leistet, dann sollte der Sportler auch irgendwo bekannt sein,... ( Bsp Norbert van Soest, Alan Salier usw... ) aber denn kennt kaum einer, selbst mein Trainer kennt ihn, aber hat ihn nie in "Funktion" :-) gesehn


    Nun, der ist vom Tai Jutsu gekommen, die Ehrung....

  • Hinterhergeworfen ist ein schönes Bild :)


    Ähmm, Leisten??? In den meisten Verbänden wird ab 7ter Dan verliehen, da muss man nur noch wichtig aussehen * Ironie schon wieder*


    Nobbi , hach den kenne ich auch noch, war ein klasse Typ.


    Hake es einfach ab, irgendwer wird das schon irgendwie begründen können.

    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Nun ja, bei uns ist das Curriculum mit dem 6.DAN abgeschlossen (Nov. 2000 letzte Prüfung gehabt) und mir ist 2014 dann der 7.DAN verliehen worden.

    Muss ich mich jetzt schämen?


    Das es da tw. sehr inflationär zugeht, will und kann ich nicht bestreiten.

    Letztendlich ist die Graduierung doch eh egal, was zählt ist Qualität.

    Und die zeigt sich dann auf der Matte.

  • Ui, da ist sie wieder die Dangeilerei.

    Man verzeihe meine Heiterkeit.

    Ein sehr lieber Freund von mir hat vor ca 40 Jahren seinen I.Dan in Karate gemacht, danach gesagt, ich geht das Bindengepnsel auf die Nerven.

    Seid der Zeit hat er zwar keine Prüfung mehr gemacht , aber weiter geübt.

    Ergebnis ? Heute kann er mit seinem popligen Sho-Dan viele höhere Gradierungen in der Pfeife rauchen. Warum ?

    Die Binde macht es nicht.

    Post scriptum : Ich bevorzuge Hosenträger in meinem Bereich.

  • Wenn es vom Tai Jutsu kommt, kann ich mir denken, wer dahinter steckt.

    Es gibt in der Szene ein paar Leute, die sie regelmäßig die Dangrade in den unterschiedlichsten Systemen verleihen.

    Oder man bekommt solch schicke Angebote: Wenn du mit deiner Truppe jetzt in meinen Verband wechselst, verleihe ich dir den 8. Dan (damals hatte ich den 4. Dan)

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Dane zu schenken ist doch seit jahren in Mode, mir wurde kürzlich der achte eines nepalesischen Hapkidoverband es im Austausch für 3 Meisterbriefe im Kuk Sool Hapkido angeboten.

    Selten so gelacht!

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Die Gürtel Tauschbörse. Wuinderbar. Habe drei angeranzelte Kyu in verschiedenen Farben und Stilen, würde dafür gerne einen neuen Sho-Dan haben. (Stil egal ).