Jetzt habe ich ein ganzes Wildschwein

  • Am Samstag gab es Pulled Pork vom Wildschwein, was das Geburtstagskind (Jäger und selbst geschossen) im Smoker hatte und vorher die Stücke mehrere Tage in einer Marinade.

    War saulecker.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • also ich glaube, ich habe vergessen zu sagen, dass es sich bei unserem 'Ofen' um einen Kalträucherschrank handelt, der im Keller fest an einen Kamin angeschlossen ist.

    Also Rezepte zum Heißräuchern kann ich im Moment nicht ausprobrieren,

    aber vielleicht schaffen wir uns ja auch irgendwann noch so einen 'Smoker' an, da ist es dann gut, schon mal Rezepte auf Vorrat zu haben.


    @ Schnüffler

    Hat Dir der Jäger das Rezept verraten?

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Nur ganz grob. Die Marinade bestand aus Scotch, Kräutern und pürierten Tomaten.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • 600;jsessionid=B61FDAFC8C3C7A0CCCBB8CB17EC48909-n1.bs80bSo, jetzt haben die Schinkenstücke lange genug in der Lake zugebracht,

    das große Räuchern hat begonnen:


    600;jsessionid=B61FDAFC8C3C7A0CCCBB8CB17EC48909-n1.bs80b

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Tja, irgendwie hat das jetzt mit dem Bild dazu wohl nicht geklappt,

    deshalb noch mal ein Versuch:


    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Wieso? Die Mischung aus Eichen- und Buchenmehl riecht doch wirklich gut ...

    Sind bei euch nur exotische Räucherstäbchen, Teelichter, erzgebirgische Räuchermännchen und so'n Zeug erlaubt?

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Na, Laub verbrennen wir bei uns auch nicht, das wird einfach auf einen großen Haufen gekehrt ...


    und hier gibt es jetzt das Bild mit dem Schwarzgeräucherten:



    oh ja, mittlerweile haben wir einen davon angeschnitten ...

    wundervoll :)

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Ich überlege gerade ob es möglich wäre , ein ganzes Wildschwein in Galliermanier mit den Händen zu essen. Oder ist unsere Kaumuskulatur dafür mittlerweile zu verweichlicht ?

  • Die Gallier haben bestimmt nicht ohne Not die ollen Eber und Sauen verzehrt,

    sondern die jungen zarten Tiere bevorzugt.

    Für die Kaumuskeln ist das sicher kein Problem,

    dass wir nicht mehr mit den Händen essen, hat wohl eher was mit 'Kultur' zu tun.

    Und wenn so ein Stück gar zu groß war, so hatten auch die alten Gallier schon Messer ...


    Ja und wenn man in der Not doch mit so einem richtig alten zähen Tier vorlieb nehmen musste,

    dann wurde das wahrscheinlich in leckerem Zaubertrank weichgekocht ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.


  • Danke für Deinen netten Hinweis.

    Es stimmt mich richtig froh, daß Dir das " Schwarzgeräucherte " gut geschmeckt hat.



    ;)