Kooperation zwischen Artsupermarkt.de und Samurai Art Museum Berlin

  • Ein Freund hat mich die Tage darauf hingewiesen: https://der-potsdamer.de/samur…xWehMGKCXqMsyzdrDMjtFnzVQ


    Das ging ja völlig an mir vorbei. Kaji der Schlingel hat dazu ja gar nichts gepostet hier im KKF! Sowas aber auch. ^^


    Ob man das nun toll findet oder eher nicht, sei mal dahingestellt. Aber eine Erwähnung hier hat es doch verdient, oder? Also meins ist es jetzt überhaupt nicht, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


    Ein klein wenig meckern muss ich natürlich trotzdem: Das falsch eingesteckte Katana hätte doch eigentlich vermieden werden können.

  • Der Schlingel wird auch nichts mehr diesbezüglich öffentlich posten in KK Foren. Selber schuld. ;)

    Wenn der Schlingel es möchte, dann nur per PN oder exkludierenden Fachgruppen.:saint:

    Übrigens eines der Models ist wirklich nett....und promoviert auf Yoroi. Wird an der unterstellten Ahnungslosigkeit liegen.

    Nein, das verzeihe ich nicht.

    Insofern, von mir gibt es in KK Foren keine Infos mehr, die Szene macht mehr Ärger als sie nützt.

    Ich verbleibe mit freundlichstem Gruß

    Kaji

  • Wo habe ich von Dir geredet ? Bitte rot umranden.

    Von mir aus auch zwischen den Zeilen, ich bin da inzwischen schmerzfrei.:P

  • Künstlerische Freiheit darf hier nicht gelten?

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Ist es künstlerische Freiheit, anzunehmen, dass ein Samurai auch Linkshänder gewesen sein könnte?

    Denn so, wie das Bild aussieht, müsste er in der Tat mit links ziehen ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Oh, er könnte ein rechts steckendes Schwert auch mit rechts ziehen und dann wären alle komplett verwirrt. :D

  • Ich hätte einiges Interessantes beizusteuern zum Thema Linkshänder beim Schwertgebrauch (aus japanischer Sicht natürlich). Aber dieser Thread ist garantiert der falsche Platz dafür.


    Wie ich ja (durchaus mit einem ironischen Zwinkern) schrieb, muss ich bei solch einem Bild einfach ein klein wenig meckern.

    Wir haben hier ja einige "kantige" Mitglieder, die hoffentlich die Ironie sehen können. Insbesondere, weil sie ja selbst gerne mal meckern. :D

  • Ich hätte einiges Interessantes beizusteuern zum Thema Linkshänder beim Schwertgebrauch (aus japanischer Sicht natürlich). Aber dieser Thread ist garantiert der falsche Platz dafür.

    Mach mal ein Fred dazu auf. Ich bin Linkshänder (welche eh die besten Schwertkämpfer sind...;)).

  • Wie promoviert man auf Yoroi?

    War wohl eine falsche Präposition, aber eigentlich sollte das die Kommunikation nicht stören,

    aber falls es doch stört:

    Der Gute promovierte wahrscheinlich über Yoroi ...


    Bitte den Linkshänderthread aufmachen, das interessiert mich nämlich sehr ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Oh, er könnte ein rechts steckendes Schwert auch mit rechts ziehen und dann wären alle komplett verwirrt. :D

    Na, dann bin ich froh, dass es im Hapkido üblich ist das Geoum links wie rechts und auch hinter dem Rücken zu tragen.

    Man muss doch auch mal flexibel sein. 😎

    Wir führen es ja auch einhändig beidseitig oder mit reverser Klinge.

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Ich bin auch Linkshänder!!!

    Ha! Es kann aber nur einen geben...und ich habe mich zuerst geoutet ^^!


    Na, dann bin ich froh, dass es im Hapkido üblich ist das Geoum links wie rechts und auch hinter dem Rücken zu tragen.

    Man muss doch auch mal flexibel sein. 😎

    Wir führen es ja auch einhändig beidseitig oder mit reverser Klinge.

    Pfff, Kibon, da habt Ihr zu viel koreanische Kampfschnulzen gesehen...wo man noch meterweise durch die Gegend schwebt8o

  • Ui, davon wusste ich auch nichts!

    @ Ryoma, der Typ ist halt Linkspatsch...

    Den Begriff Linkspatsch kenne ich nicht , tut mir leid aber ist schon in Ordnung, nette Neologismen mag ich auch.

    Oh es gibt das Wort ja doch, ein Schimpfname; ist ja reizend. Ich freu mich wirklich.

    http://www.physiologus.de/s/schimpfnam.htm

    Übrigens ich bin Beidpatsch, ich kann mit beiden Händen schreiben. Dieses nur so nebenbei. Hat auch Vorteile wenn man noch traditionell vom Linkshänder zum Rechtshänder umgeschult wurde.:P

    Ich hoffe mal es bezieht sich auf die Händigkeit., ansonsten würden wir am nächsten bei linkisch landen und das wäre nun wirklich nicht mehr nett und unverdient.


    Übrigens so nebenbei, er ist mir doch glatt entfleucht der kleine Klugscheißer," promoviert auf" ist korrekt, weil eben auf dieses Thema hin promoviert wird. Ist halt nur eine alte Ausdrucksform, man verzeihe mir in einigen Punkten meine alte Art.:saint:

  • Ist sie auch und oben drauf auch noch Dialekt behaftet.. Könnte ich jetzt weiter ausführen , aber dann ist der thread endgültig in der Plauderecke gelandet.;)

  • Pfff, Kibon, da habt Ihr zu viel koreanische Kampfschnulzen gesehen...wo man noch meterweise durch die Gegend schwebt8o

    Ach, ich hatte bisher immer den Eindruck, dass sowas immer nur in chinesischen KungFu-Schnulzen vorkommt. In den wenigen koreanischen Filmen die ich bisher gesehen habe kam fliegen nicht vor.

    Ich muss mich da mal outen, ich mag solche Filme eh nicht so, ganz besonders schrecklich *man möge mich dafür steinigen* die Filme mit Bruce Lee.

    Diese Filme waren nie ,wie für viele andere, ein Auslöser für mich mit KK anzufangen.

    Offtopic Ende.;)

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!