Nun wird Lethwei eingeführt

  • Offensichtlich fehlt mir hier Info. Ist die ängstlich-vermeidende PS bereits von einem Fachmann festgestellt worden?

    Ja, klar. Es ist ein Psychokiste. Also kann man auch nur genau da den Hebel umlegen. Wenn er es jetzt geschafft hat, wäre doch super, oder ?

    Den Eindruck vermittelt zumindest sein letzter Bericht.

    Ob es stimmt, die Zeit zeigt alles.

  • Offensichtlich fehlt mir hier Info. Ist die ängstlich-vermeidende PS bereits von einem Fachmann festgestellt worden?

    Ja, die ÄVPS wurde mir 2018 in der Psychiatrie diagnostiziert!

  • Ja, die ÄVPS wurde mir 2018 in der Psychiatrie diagnostiziert!

    ... und dass das mit der Therapie nicht so ganz einfach ist,

    haben wir damals Einschränkung wegen Persönlichkeitsstörung

    ja auch schon festgestellt,

    und ich denke, dass Du bis jetzt doch schon einige Fortschritte gemacht hast (Gürtelprüfung, neue Herausforderungen angenommen etc.)


    und wenn es was Neues zu Deinem Lethwei-Training gibt, immer her damit ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • heute die 2. Lethwei Stunde gehabt.

    Heute habe ich ein Mega Kopfstoß gesetzt und es tat mir auch selber weh.


    Aber ansonsten hat das Traing voll Spaß gemacht.


    Ich hoffe Capella nimmt meine Herausforderung an. 😂

  • Ich nehme keine Herausforderung an. Weder von dir noch von irgendjemandem sonst. Ich bin eine unsportliche Endvierzigerin mit (wenn ich alles zusammenrechne) weniger als drei Jahren Kampfsporterfahrung und weniger als einem Jahr Erfahrung in Kyokushin. Ich werde mich sicher nicht über das Internet zu irgendwelchen Zweikämpfen verabreden.


    Wenn du dich wirklich so für Kyokushin interessierst, dann kannst du natürlich gerne mal zu uns zum Training kommen. Ist immer Montags und Freitags abends, von 20 bis 21.30 Uhr. Wegen der Corona-Regeln müsstest du dich allerdings vorher anmelden, damit wir sicherstellen können, dass wir nicht mehr als 10 Leute beim Training sind. Kontaktinfo dafür gibt es aus unserer Webseite: www.asv-dojo.de/ Und dann würden wir wahrscheinlich auch mal für zwei bis drei Minuten im Sparring zusammen auf der Matte stehen.


    Kannst aber auch einfach in Dortmund zu einem Schnuppertraining gehen: http://www.kyokushin-dortmund.de/

  • War wohl nix mit dem Flirtversuch. :saint:

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Ich nehme keine Herausforderung an. Weder von dir noch von irgendjemandem sonst. Ich bin eine unsportliche Endvierzigerin mit (wenn ich alles zusammenrechne) weniger als drei Jahren Kampfsporterfahrung und weniger als einem Jahr Erfahrung in Kyokushin. Ich werde mich sicher nicht über das Internet zu irgendwelchen Zweikämpfen verabreden.


    Wenn du dich wirklich so für Kyokushin interessierst, dann kannst du natürlich gerne mal zu uns zum Training kommen. Ist immer Montags und Freitags abends, von 20 bis 21.30 Uhr. Wegen der Corona-Regeln müsstest du dich allerdings vorher anmelden, damit wir sicherstellen können, dass wir nicht mehr als 10 Leute beim Training sind. Kontaktinfo dafür gibt es aus unserer Webseite: www.asv-dojo.de/ Und dann würden wir wahrscheinlich auch mal für zwei bis drei Minuten im Sparring zusammen auf der Matte stehen.


    Kannst aber auch einfach in Dortmund zu einem Schnuppertraining gehen: http://www.kyokushin-dortmund.de/

    Und ich bin ein Wehleidiger Mann, Mitte 30. Bin selber unsportlich. Abgesehen von Kampfsport mache ich gar keinen. Und es war auch ein Scherz was mein Emjoij kennzeichnete.


    Allerdings reizt es mich tatsächlich mal nach euch runterzukommen. Daher Danke für die Einladung.

  • Du bist übrigens auch herzlich eingeladen in die Dortmunder Fight Lounge zu kommen, wenn du Lust hast.


    Übrigens unser Cheftrainer und Inhaber hat den schwarzen Gürtel im Kyokushin Karate!

  • Die Frauen gefallen mir besser beim Lethwei.


    Mein Vorbild ist Souris Manfredi.

  • Die Kämpfen nicht so mit der Brechstange.

    Die Frauen sind Strategischer und trainieren daraufhin sich nicht treffen zu lassen.

  • Die Kämpfen nicht so mit der Brechstange.

    Die Frauen sind Strategischer und trainieren daraufhin sich nicht treffen zu lassen.

    Das impliziert, dass die Männer trainieren, um sich treffen zu lassen.

    Hapkido- die Kunst Kleider zu falten, in denen noch Menschen stecken!

  • Nein, die Männer sind mehr auf das austeilen fixiert.

    Während die Frauen eher den Schlägen ausweichen und dann den Konter setzen.

  • Blöd, heute wieder beim Boxsparring versagt. Habe ein Wirkungstreffer abbekommen und danach bin ich zum Sandsack gegangen und habe das Sparring verweigert.

    Ich hoffe übermorgen beim Lethwei kann ich über mich hinaus wachsen.

    Vielleicht au h schon morgen beim Krav Maga.


    Blöder Rückschlag!

  • Nix Rückschlag, indirekter Schritt nach vorne. Ich hab dir schon mal gesagt es es ist eine mentale Geschichte. Sag dir eines : Drauf dran drüber, haut dir jemand, bezahle in gleicher Münze.

    Sich das Mindset ein zu bauen geht nicht in fünf Minuten, das braucht Zeit.

    • Neu

    Vielleicht machst du im Moment auch ein bisschen viel auf einmal? Mehrere Male in der Woche in verschiedenen Disziplinen sparren ist schon ziemlich heftig. Da ist es völlig legitim, wenn man mal sagt: Das wird mir jetzt zuviel. Dein Boxtrainer weiß ja nicht, wie viel du in den anderen Sessions in der Woche schon so eingesteckt hast. Oder ist das jedes Mal der gleiche Trainer?


    Klar, auf Dauer will man auch eine gewisse Härte aufbauen, aber wenn man angeschlagen ist weitersparren ist häufig auch keine so gute Idee, dann verteidigt man auch nicht mehr so gut und steckt dann in der Folge noch viel mehr ein. Vielleicht kannst du ja in so einem Fall sagen: Ich setze eine Runde aus und solange an den Sandsack gehen oder wirklich eine kurze Pause machen zum durchschnaufen, und dann in der übernächsten Runde wieder einsteigen.

    • Neu

    könnte was dran sein. Besonders da ich zurzeit täglich in der Fight Lounge Dortmund bin.

    Die Mittrainierenden nennen mich schon den Unermüdlichen!

    • Neu

    Allerdings meide ich sparring meistens wie der Teufel das Weihwasser.


    Ich sparre äusserst ungerne. Das mache ich höchstens nur beim Krav Maga und Lethwei mit.

  • Meine 3. Lethwei Stunde.


    Heute taten die Kopfstösse echt weh.


    Brauche noch ein Kopfschutz mit Visier.