Was denkst Du gerade?

  • Das scheitert spätestens beim festen Zeitintervall. Solche Hagelungen treten sehr unregelmäßig dann aber massiv auf.

  • Wie oft ist Dir so eine Hagelung in den letzten 10 Jahren passiert?

    Wie viele 'Hagelschwerter' sind Dir dabei auf den Kopf gefallen?

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Tja dann müssen wir den Beobachtungszeitraum wohl um einige hundert Jahre ausdehnen,

    um brauchbare Ergebnisse zu gewinnen :)

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Das könnte sich als schwierig erweisen, da wir in ca 150 Jahren in Berlin unter Wasser stehen. Ich stehe aber zur Verfügung sofern sie belieben ein U-Boot zu nehmen.

  • heute hat mir eines meiner 'großen' Mädchen aus dem Oberstufenkurs einen besonders schicken Einkaufsbeutel gezeigt:


    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSS4tviZMMiI2zctJ54ZsQAY73Geib3-u9HqWIVSb7fOlFrslhtmA so oder ähnlich sah das Grundmaterial aus ...


    also die Henkel kann man wohl erkennen, aber unten würde ja alles durchfallen,

    was hat sie da gemacht?

    Ne, nich unten zugenäht, dat kann sie gar nich,

    aber sie weiß sich ja zu helfen:

    hat also so ein Hemdchen platt auf'n Tisch gelegt und mit der Schere lauter Fransen in den Saum reingeschnitten,

    die hat sie dann fix miteinander verknotet, und fertig war dat Beutelchen ...


    Ich glaube, ein Mädchen mit solchen Ideen kann es noch zu Größerem bringen ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Habe mir mal gerade den "Oh der stinkt ja beim Training" thread in einem anderem Forum durchgelesen. Ich stelle mir das gerade vor im realem Gefecht : "Entschuldigen Sie bitte, Sie beleidigen mich oligatorisch, wir duellieren uns dafür wenn Sie sich gewaschen haben, vorher ist eine Meuchelei leider nicht möglich."

    Mal im August, muß ja nicht immer Ernst sein ; was soll das. Alkfahne tabu, Zigarettenfahne tabu, extremer Schweiss, tabu etc....Alles Dinge gegen die man nicht viel tuen kann ausser sich ein zuparfümieren wie eine Hafenasphaltschwalbe. Wenn man St Partik gefeiert hat stinkt man halt noch eine Tage wie ein Bierbock. ist halt so. Dazu muß man nicht mehr besoffen sein und Duschen nützt nichts. Nur als Beispiel. Leuten einen Döner zu verbieten weil es eventuell jemanden per Mundgeruch belästigen könnte...................... Was kommt als Nächstes ?

    Verzeihen Sie, ich ertrage den Anblick blonder Haare nicht....

  • Gegen Schweiß der Achseln bzw. dessen Gerüche hilft:

    Duschen und danach ein bisschen Natronpulver unter den Achseln verreiben.


    Seitdem ich das nutze hält das bei mir teils 24h+

  • ... ich glaube, wer noch nie mit einem alten Bauern,

    der regelmäßig seine Zigarre raucht, um den Viehstallduft zu übertünchen,

    gemeinsam in einer Warteschlange gestanden oder gar an einem Tisch gesessen hat

    und dabei einen gemütlichen 'Klönschnack' geführt hat,

    der hat wirklich ein Stück Leben versäumt ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Was kommt als nächstes, "Das Wischen des Hintern nach dem Toilettengang völlig überwertet?

    was soll das. Alkfahne tabu, Zigarettenfahne tabu, extremer Schweiss, tabu etc....Alles Dinge gegen die man nicht viel tuen kann ausser sich ein zuparfümieren wie eine Hafenasphaltschwalbe. Wenn man St Partik gefeiert hat stinkt man halt noch eine Tage wie ein Bierbock. ist halt so. Dazu muß man nicht mehr besoffen sein und Duschen nützt nichts. Nur als Beispiel. Leuten einen Döner zu verbieten weil es eventuell jemanden per Mundgeruch belästigen könnte...................... Was kommt als Nächstes ?

    Verzeihen Sie, ich ertrage den Anblick blonder Haare nicht....

    - Niemand wird gezwungen, auf große Zechtour zu gehen, damit geht es ja schon einmal los - aber ja, bei u20-jährigen kommt das schon einmal vor.

    - Niemand wird gezwungen, am Tag nach der unnötigen Zechtour ins Training zu gehen, man könnte sogae mehrere Tage dem Training fernbleiben.

    - Niemand wird gezwungen, ungewaschen beim Training zu erscheinen und gegen Schweißgeruch kann man sehr wohl etwas tun.

    - Niemand wird gezwungen, recht kurz vor dem Training noch eine zu Rauchen.

    - Niemand wird gezwungen recht kurz vor dem Training oder meinetwegen am Vortag den berühmten Döner mit extra viel Knoblauch zu verzehren.


    Wer nur an den eigenen Vorteil und sein "Recht" denkt und das auch noch auf Kosten der anderen Gruppenmitglieder ist halt etwas gedankenlos (dann wirken entsprechende Hinweise ja oft Wunder) oder er ist ganz bewusst ein Assi, den sowieso Niemand im Training braucht.




    @ topic:


    was denke ich gerade?


    Warum stehen manche Leute so gerne im gleißenden Licht des Ruhms/Lobs aber verdrücken sich sofort feige in die dunkle Nacht, wenn man sie einmal ganz kurz mit einer kleinen Taschenlampe beleuchtet?

  • ... und ich denke gerade:

    wenn ich nur die Wahl habe zwischen jemandem, der 'stinkt', und jemandem, der stänkert,

    muss ich nicht lange überlegen, wer mir lieber ist ;)

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Bin auf der Hauptseite per Zufall unten auf die Statistik gekommen. Das Forum gibts seit bald drei Jahren... und hat gerade mal 268 Mitglieder. ?(

    Ich denke mir gerade: WTF. Zumal das Forum ja in keiner Weise kampfkunst- oder themenmässig eingeengt ist.

    Das erinnert ja schon fast an das 2013 so gut gestartete, rein Japan-fokussierte "Koryû-Bugei"-Forum (wenige hier kennen es vielleicht noch). Einige Jahre später musste es sang- und klanglos eingestellt werden.

  • Tja, ich bin auch in 2 Bogen-Foren. das eine läuft ganz gut, das andere eher bescheiden. Aber selbst in den frequentierten Forum habe ich schon lange nichts vernünftiges mehr geschrieben, weil vieles schon so oft durchgekaut wurde. Oft sind es auch nur belanglose Themen, die aber intensiv breitgelatscht werden. Manchmal habe ich den Eindruck, genau so etwas wollen auch die Leute. Denn stelle ich mal ein tiefgründiges Thema, bekomme ich wenig antworten mit Nährwert.

  • Denke mir gerade bzw. dachte gestern Abend: hui, da wird man gesperrt und es wird einem nicht einmal verraten warum wieso weshalb, nein man bekommt einfach nur beim Einlogversuch mitgeteilt (kurz nach 21:00 Uhr am 18.09.2018), dass man gesperrt bis zum 18.09.2018 0:00 Uhr).

    Ich überlege nach gestrigem gedanklichen Anstoß gerade, wie lange es das Forum wohl noch geben wird (kostet ja Irgendwen auch Geld), da hier ja immer nur gefühlt 3, 4 Leute schreiben und trotz diverser Rubriken sich alles v.a. um Nihontô-Kantei oder um nicht KK-relevante Dinge (z.B.. Kochen) dreht. Wieviele AKTIVE Mirtglieder braucht ein Forum, um dauerhaft gut zu laufen, wieviel Werbung braucht ein kleines Forum, wie bringt man Leute VERSCHIEDENER KKe gut zusammen usw. usf.. Das sind nur einige der Fragen, die ich mir ja auch für mein eigenes anstehendes Foren-Projekt besser zu früh als zu spät stelle, warum also nicht aus dem Werdegang anderer Foren lernen?