Sparringtreffen?

  • Im anderen Forum gab es das ja auch deshalb meine Frage: habt ihr hier interesse mal ein grösseres Sparringtreffen mit den Nutzern des KKM zu machen? Sparring/Grappling mit den verschiedenne Sportarten wäre doch mal eine ganz interessante erfahrung.

  • Hi weeaboo,


    organisiere eine Halle, die üblichen für solche Veranstaltungen notwendigen Dinge wie Sanis etc, organisiere Referenten oder Anleiter, sorge für die entsprechende Schutzausrüstung.


    Einfach dann bei Veranstaltungen den Termin einstellen und abwarten.


    Vorher wäre es sinnvoll, im allgemeinen Bereich einen Thread über die Definition von Sparring zu eröffnen. Die Möglichkeiten, Härte- oder Weichegrade und Erwartungen des/der Einzelnen.


    Sonst kann es böse Überraschungen geben.


    Winke


    Mac

  • Vollkontakt. Mit ellenbogen, knien, Bodenkampf ( MMA regeln) falls sich genug finden organisiere ich das.

  • Vollkontakt. Mit ellenbogen, knien, Bodenkampf ( MMA regeln) falls sich genug finden organisiere ich das.

    Der war jetzt nicht schlecht! Warst du nicht der, der seitens des Trainiers keine Freigabe zum Sparring hat?! Aber du hast ja nciht gesagt, dass du auch aktiv mit machen möchtest.


    Wenn ich kämpfe dann kämpfe ich wie ich kämpfe, dass heisst in diesem Fall, wenn waffenlos, dann Panantukan, Dumog und Co....warum sollte ich, oder auch andere, auf einen Gebiet kämpfen das sie nicht trainieren?

  • Hm die Einzelheiten mit waffen müsste man noch klären. Und zum thema Trainer: was er nicht weiss macht ihn nicht heiss.

  • Was willst Du eigentlich für Dich bei der Sparringrunde erreichen?

  • Du kannst da bestenfalls Sparringserfahrung sammeln. Was ich aber nach Deinem bisherigen Wissensstad verneine, da Du kein adäquater Sparringspartner bist.


    Kampferfahrung wirst Du keine Sammeln. Dazu reichen Deine Erfahrung und Deine Skills nicht. Falls Dein Sparringspartner so agiert, wie er es gewohnt ist, gehen bei Dir schnell die Lichter aus.

  • Mein lieber weeaboo, was willst du eigentlich??? Lies dir mal deine threats in der Rubrik "Thai - kickbox" durch.
    Eine deiner Aussagen dort:
    "wurde schon in nem anderen Forum deswegen zerfetzt und habe jetzt keine lust hier drauf einzugehen(habe es deswegen eigl auch probiert nicht an du grosse Glocke zu hängen) habe eingesehen das es nicht ganz so toll war, und ist damit ist gut."


    Gerne greife ich meine Aussage von oben noch einmal auf! Du darfst beim regulären Training nicht am Sparring teilen - wahrscheinlich nicht ohne Grund...
    Nun sagst du hier, du möchtest Kampferfahrung sammeln?
    Um mit den grossen Jungs spielen zu dürfen, solltest du einmal eine "Sparringreife" erreichen!
    Die einzige Erfahrung, die du hier bei einen Sparring machen würdest, wäre sehr wahrschhich die das du mit Niederlagen leben müsstest.




    Ich bleibe bei meiner dort gemachten Aussage - Alles in allen fällt es mir schwer deine Fragen und Aussagen mit den nötigen Ernst zu sehen.

  • Uiuiui, mein lieber weeabo, da scheinst Du mir mit deinem jetzigen Level ein wenig masochistisch veranlagt zu sein.
    Nach deinen Angaben machst du seit 4 Monaten KB.
    Jetzt willst Du in den Bodenkampf???
    Na dann Hals und Beinbruch!


    Ach ja, sind Hebelwürfe erlaubt?
    Und Fächer und Gürteltechniken? Dann bin ich gern bereit dir ein Ründchen den A..... zu versohlen
    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • Und ich als Schwertfuzzi darf mal wieder nicht mitmachen...
    Ich geh jetzt schmollen eh ich mich zu Tode kicher.
    Taikai utner einem Jahr Erfahrung...Muaaaaaaaaaaaaaaa. :thumbsup:

  • Ich war damals aus dem kkf der Ejnzige und habe vor lauter Frust Mist erzählt.


    Als einziger TKDler... Damals.


    War echt enttäuscht.


    War ein VK-Treffen unter Kickboxern und MTlern.


    War cool.


    Aber offen organisiert von einem Trainer und zwar ganz gebündelt alleine gestemmt (nicht mit 19), sodass jeder alles aus den Threads erfahren konnte.

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Wenn ich das hier so lese, frage ich mich echt, ob der TE seiner Meinung nach nach 4 Monaten mit irgendwelchen Leuten, die zig Jahre trainieren, Wettkampferfahrung haben, im Bereich: "Vollkontakt. Mit ellenbogen, knien, Bodenkampf ( MMA regeln)" länger als 30 sec überlebt.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Für etwaige Weltrekorde ist es noch zu früh...

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Threat kann geschlossen werden, besteht wohlkaum interesse dran. Ps ne sparringausrüstung hätte ich sogar.

  • Ich frage mal nun ganz direkt:
    Willst du es nicht verstehen oder kannst du es wirklich nicht verstehen?


    Es hat nichts mit generellen Interesse an einen Sparringtreffen zu tun, sondern mit dir und deinen postings!


    Du betreibst seid 4 Monaten eine Kampfkunst und willst "Vollkontakt. Mit ellenbogen, knien, Bodenkampf ( MMA regeln)
    Mach dir mal Gedanken warum dein Trainer dich nicht am internen Sparring teilnehmen läßt.
    Mir kommt so langsam der Gedanke, dass du bereits einige schwere (Kopf)Treffer kassiert hast.



    Schnueffler hat es auf den Punkt gebracht:

    Wenn ich das hier so lese, frage ich mich echt, ob der TE seiner Meinung nach nach 4 Monaten mit irgendwelchen Leuten, die zig Jahre trainieren, Wettkampferfahrung haben, im Bereich: "Vollkontakt. Mit ellenbogen, knien, Bodenkampf ( MMA regeln)" länger als 30 sec überlebt.


    Kibon trifft es auch sehr gut:



    Uiuiui, mein lieber weeabo, da scheinst Du mir mit deinem jetzigen Level ein wenig masochistisch veranlagt zu sein.


    Leidest du an grenzenloser Selbstüberschätzung oder stehst du auf Lernen durch Schmerz?




    Ein gut gemeinter Rat:
    Lies dir mal bitte in Ruhe deine eigenen Postings durch und entwirre deine Gedanken.


    Du bist die Gelegenheit bis heute Miittag zu antworten, um 1300 werde ich den threat zu mindest schließen!

  • Ich habe bereits Sparring ausserhalb des Trainings mehrmals gemacht. Es hat nichts mit Sepbstüberschätzung zu tun, sondern dadurch das ich auf diese weise besser Lerne. Mag sein das ich nichts drauf habe, aber mir wurde jedesmal nach dem Sparring gesagt respeckt das ich soviel Kampfgeist habe und nicht aufgebe. ( Mit Ellenbogen noch nicht das gebe ich zu) Und ja meistens bekomme ich nur aufs Maul (wurde auch mehrmals umgehauen, bin aber wiedee aufgestanden). Und solange ich Kämpfen kann ziehe ich das auch durch. Gerechterweise muss ich zugeben das meine Sparring Partber keine Trainer waren, sondern leute die das nur nen 1-4 jahre gemacht haben je nach dem. Hahe dadurch auch schon viel gelernt ( Kämpfe fast nur durch Konter da ich sonst nicht treffe ausser durch Kicks, und kann auch die reichweite besser einschätzen als voher. ) Das einzige was ich daran als schlechter empfunden habe ist das falsche angewöhnen mancher Kicks, aber die trainiere ich mir halt im nachhinein richtig an.

  • Ps das war ohne Ausrüstung, was ich eingesehen habe das es wirklich dumn war. Inzwischen habe ich ja ne volle Sparring ausrüstung und denke das die ja eh den grossteil absorbiert.

  • Und ja meistens bekomme ich nur aufs Maul (wurde auch mehrmals umgehauen, bin aber wiedee aufgestanden).

    Mein lieber weeaboo,
    nun mal ganz im Ernst, das hört sich ein wenig stolz darauf an, was Du für ein toller Hecht bist ( Reinkarnation von Rocky :) )
    Bitte, und höre hier mal auf die "alten Hasen", was Du da machst ist gesundheitsgefährdend für Dich! Davon ausgehend, dass Du das noch länger machen möchtest, achte auf deine Gesundheit, Spätfolgen sind niemals ausgeschlossen.
    Dein Trainer hat Recht, wenn er Dich noch nicht Sparren lässt, so wie Du es oben beschreibst fehlt da noch eine Menge und auch ich ließe Dich noch nicht ran.
    Sieh das mal als gutgemeinten Rat!


    Kibon

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!