Extreme gewicht zunahme.

  • Ich habe in den 4 monaten oder so die ich Kickboxen mache. ( anfang Februar angefangen zu faul hochzurechnen) 15! KG zugenommen. Also von 65 auf 81 Kilogramm zu kommen finde ich nicht gerade toll. ( auf ca 1,84 cm weiss nicht so richtig .) Zugegeben ich habe mich davor kaum bewegt und sehr wenig gegessen (nicht mal jeden Tag) trotzdem erscheint mir diese Enorme Gewichtsanahme nicht sonderlich gesund.
    Meine Frage: Ist euch sowas am anfang eurer Kampfsport Karriere auch aufgefallen, und ist sowas Ungesund? Oder ist das ganz normal und ich mache mir umsonst sorgen? Ps dafür merke ich das meine Kraft im gegenzug gestiegen ist.

  • ... weeaboo, kauf Dir eine Waage, die den Körperfettanteil an Deinem Gewicht misst,
    und dann schreib noch mal, wo Dein Problem liegt ...


    ach ja, zu bedenken ist auch, dass Muskeln schwerer sind als Fett ...


    gruß ida

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Ich habe den verdacht das ich ja als ich noch 65 wog direkt aus dem Weihnachtsgeschäft kahm ( Gastronomen wissen was ich meine). Da nimmt man generell ab. Und dadurch das ich wieder mal zeit hatte was zu essen und angefangen haben zu Trainieren ist es verständlich das ich zugenommen habe. In sofern hat mac recht . Aber 15kg ist trotzdem zu viel komme mit voll wie ein Fettsack vor :(

  • ... Könnte es sein, dass Du in Deiner Ausbildung zum Koch gerade vermehrt mit der Zubereitung von Desserts beschäftigt bist?


    ansonsten: wiege Dich auf einer 'Körperfettwage', dann weißt Du, ob Du ein 'Fettsack' bist ;)

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • Die Waage ist zu teuer :( Und ja als Auszubildener im 2(fast3 lehrjahr wie schnell die zeit vergeht) Bin ich unter anderem für Desserts zuständig:( demnächst darf ich aber Endlich an den Herd ( darf ich eigl oft so schon wenn der chef nicht da ist) :evil::love:

  • Jedes Kilogramm weniger, leben deine Kniegelenke länger.


    Es gibt Drölfzigmyriaden Gründe einen normalen BMI anzusteuern.


    Und von wegen der BMI sei kwatsch: Die verzerrten Werte ergaben sich häufig durch Muskelberge, die HGH oder Anabolika konsumiert haben und ein vollkommen unnatürliches Verhältnis an Muskeln und Fett hatten.


    Schlusswort:
    Der BMI ist eine Orientierung für Leute die mit ihrem Körper normal umgehen.


    Viel Erfolg

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Die Waage ist zu teuer :( Und ja als Auszubildener im 2(fast3 lehrjahr wie schnell die zeit vergeht) Bin ich unter anderem für Desserts zuständig:( demnächst darf ich aber Endlich an den Herd ( darf ich eigl oft so schon wenn der chef nicht da ist) :evil::love:

    Irgend wie glaube ich auch diese Story nicht...Dessert ohne Herd, na holla die Waldfee. Eine Bayrsich Creme wird dann vermutlich warmgepustet und zur Rose abgezogen. Eigentlich ist ala cart schon im zweiten Lehrjahr fällig.....

  • Dessers ,Beilagen Salatheke lernt man am anfang der Ausbildung. Wenn du mir nicht glaubst ist das deine sache, auch verständlich.
    Mit dem Herd meine ich die ganzen Fleischgerichte etc. Ausserdem kommt es auch immer auf die Motivation des Auszubildenen an.

  • Du bist Ende des zweiten Lehrjahres. Sieh bitte mal in den Rahmenleherplan was du alles können müßtest...Warme Vorspeisen, Dessert, Ala-cart etc.

  • Ja beilagen wie Spätle kartofelbeilagen gemuse etc, ans Fleisch darf ich noch nicht. Ich frage mich gerade echt ob du überhaupt mal was mit der Gastronomie zu tun hattest, wenn du denkst jeder betrieb hält sich an den Lehrplan. Und noch was bitte vewende nicht das Wort ala-cart als Küchen-Posten und erkundige dich erstmal was das bedeutet.

  • Ich glaubet hackt :D

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Edith war hier.

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gast 2 () aus folgendem Grund: Nicht auf unserem Niewoh

  • Du bist Ende des zweiten Lehrjahres. Sieh bitte mal in den Rahmenleherplan was du alles können müßtest...Warme Vorspeisen, Dessert, Ala-cart etc.

    Da wir ja hier gerade so schön im OT sind,
    schlage ich vor, den Ausbildungsplan zum Koch der Industrie- und Handwerkskammer Frankfurt anzuschauen, ...
    da finde ich nichts, was weeaboos Aussagen widerspräche ...


    zurück zum Thema:
    eine Gewichtszunahme von 15 kg in so kurzer Zeit ist auf jeden Fall nachfragebedürftig,
    also rate ich, in einem solchen Falle vielleicht doch lieber mal einen Medizinmannn zu befragen ...

    Suche das Einfache und misstraue ihm.

  • nee datt is nicht erforderlich.


    Hier sprechen die Gewohnheitsänderungen ihre ganz eigene Sprache...

    Si·g·na·tu̱r
    Substantiv [die]

    Eine Kombination von Zahlen und Buchstaben, mit der ein Buch in einer Bibliothek registriert ist.

  • Ja beilagen wie Spätle kartofelbeilagen gemuse etc, ans Fleisch darf ich noch nicht. Ich frage mich gerade echt ob du überhaupt mal was mit der Gastronomie zu tun hattest, wenn du denkst jeder betrieb hält sich an den Lehrplan. Und noch was bitte vewende nicht das Wort ala-cart als Küchen-Posten und erkundige dich erstmal was das bedeutet.

    Ich habe mir lediglich erlaubt die im Lehrplan vom Dachverband festgelegten Sachen festzustellen. Aber gut, vielleicht gilt das deutsche Lehrsysstem in Holland nicht... ;)
    Übrigens das ala Cart kein Küchenposten ist weis ich auch , habe ich auch aber nie gesagt.
    Ich habe zwar nie Koch gelernt aber öfters mal aus Neugier mitgespielt...Sonst wüßte ich viele Dinge aus der Kocherei auch nicht. Ach so Gastronomie...reicht ein Pub auch aus...Das Ding hab ich mit gebaut als Hobby. Also insofern : Garantiert, ich habe keinen Schimmer und bastel Firmen weil ich Geld gerne verbrenne. ;)


    Übrigens Salattheke..Wenn du ein Vitello Tornato oder einen Cesar salad ohne sauber gegartes Fleisch hinbekommst, na dann Gratulation. Nur zwei Besipiele. Über die Hälfte aller Vorspeisen und Salate enthalten perfekt gegarte Fleischprodukte oder Meeresfrüchte oder Fisch.
    Wenn du ein Koch bist, bin ich ne Mickeymaus.


    Übrigens damit bin ich aus der OT Schiene raus. Wenn wer etwas von mir wissen will, bitte per PN eh es hier zu toll wird. :)


    Übgrigens was dem einem sein Aikido ist dem anderem seine Küche... :D