Mundschutz vom Zahnarzt

  • Soll man sich einen Mundschutz zum selbst anpassen kaufen oder sich einen vom Zahnarzt anpassen lassen? Wo seht ihr die Vor und Nachteile?

  • Für Amateure (also nicht professionelle Fighter)- und das sind wir - reicht m.M. ein Mundschutz zum selber anpassen vollkommen aus.


    Da gibt es dann zwei Alternativen:
    Einmal den, der in heißem Wasser formbar wird - preiswert, aber tw. mühselig bis er sitzt - und zum zweiten den, bei dem die Schiene mit einer aushärtenden Masse befüllt wird, die dann zum Formen zwischen die Zähne geführt wird - schmeckt seltsam, geht aber.
    Die zweite Variante sitzt besser - beide schon ausprobiert. Momentan nutze ich aber Variante 1, die ich auch gut hinbekommen habe.


    Schutz beim Zahnarzt anfertigen lassen kostet Minimum 60€ - ist dann in etwas so, wie wenn eine "Beißschiene" angefertigt wird.

  • Ich habe sogar gehört das man beim Zahnarzt mindestens 300 Euro zahlen muss.

  • Was willst du mit einem professionellen Zahnschutz, wenn man dich beim Training eh kaum berühren darf?


    Für mögliche kleine Unfälle reicht ein nicht-professioneller Schutz sicher aus.



    Ich habe zweimal Drax erst genannte Variante, von verschiedenen Herstellern, und die sitzen beide sehr gut.

  • Wenn du was individuelles haben willst, google mal nach "Sportdentist Rick".

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Hatte auch die Variante 1. Aber definitiv nicht empfehlen kann ich welchen mit Geschmack - in mein Fall Minze. Mir wurde davon Übel und ich hatte echt zu tun das ich mich nicht übergeben musste.


    Aber Boxen hatte sich für mich eh recht schnell erledigt und nun hab ich völlig sinnfrei paar Boxhandschuhe, Boxsack, Bandagen und Mundschutz rumliegen. Daher teste erst einmal mit der günstigeren Variante ob's überhaupt was für Dich ist.

  • Hilfreich!

    ...


    Aber Boxen hatte sich für mich eh recht schnell erledigt und nun hab ich völlig sinnfrei paar Boxhandschuhe, Boxsack, Bandagen und Mundschutz rumliegen. Daher teste erst einmal mit der günstigeren Variante ob's überhaupt was für Dich ist.

    Er ist doch schon ein erfahrener Kämpfer.

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

    Dieser Beitrag wurde von Pharao positiv markiert ()
    Begründung: Gut erkannt! ^^

  • Ich trage beim Sparring und beim Freikampf (LK) IMMER einen Zahn- und auch einen Tiefschutz.
    Manche Sachen sind einfach schützenswert :D

  • Hatte auch die Variante 1. Aber definitiv nicht empfehlen kann ich welchen mit Geschmack - in mein Fall Minze. Mir wurde davon Übel und ich hatte echt zu tun das ich mich nicht übergeben musste.


    Aber Boxen hatte sich für mich eh recht schnell erledigt und nun hab ich völlig sinnfrei paar Boxhandschuhe, Boxsack, Bandagen und Mundschutz rumliegen. Daher teste erst einmal mit der günstigeren Variante ob's überhaupt was für Dich ist.

    Einen billig Mundschutz habe ich ja. Ich finde den äußerst unangenehm. Oder liegt das nur daran weil es ein Double Mouthguard ist?

  • Warum ein Double Mouthguard?


    Nachteile überwiegen gegen einen geringen besseren Schutz.

  • Ich trage beim Sparring und beim Freikampf (LK) IMMER einen Zahn- und auch einen Tiefschutz.
    Manche Sachen sind einfach schützenswert :D

    Absolut!
    Ich gewoehne mir gerade an, den Zahnschutz auch endlich beim Judo-Randori zu tragen.
    Tiefschutz hab ich immer mal wieder das Problem mit, dass mir dann beim Rollen die Leiste leicht anzerrt; aber Tiefschutz ist bei mir auch vielleicht weniger akut.


    Aber wenn man jemanden an sich eh nicht beruehren darf, braucht es -meiner Ansicht nach- halt keinen Schutz vom Zahnarzt, sondern ein einfacher genuegt.

  • Warum ein Double Mouthguard?


    Nachteile überwiegen gegen einen geringen besseren Schutz.

    weil ich meine unteren Zähne auch Schützen wollte! ^^

  • Die technische Schiene wurde ja nun gründlich dargelegt. Eh wir beim Bleichen der Zähne ankommen....


    Mal ohne Jokus Pharao : Du quiekst rum wenn dich jemand grob haut. Bis dir wirklich ein Zahn herausgedroschen wird, das sind andere Kaliber. Die tun dann wirklich weh.
    Ich probiere es dir mal nett zu sagen : Nur weil du eine teure Rennradausrüstung hast wirst du nicht zum Rennradfahrer....
    Fummel dich doch ertmal auf deinem Level durch und lerne normale Kapazitäten einzustecken.
    Nur mal so...............

  • Da frage ich mich so langsam, warum hier nicht nach einem Kopfschutz gefragt wurde. Unnötig? :)
    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

  • ich boxe seit 9 Jahren. Ein einfacher Mundschutz gehört doch zur normalen Kapazitäten, oder nicht? Habe Gestern seit langen Zeit mal wieder Sparring gemacht. Da habe ich zum ersten mal unter Vereinsbedingungen den Mundschutz getragen.

  • Da frage ich mich so langsam, warum hier nicht nach einem Kopfschutz gefragt wurde. Unnötig? :)
    K/

    Mit Kopfschutz finde habe ich nur eine eingeschränkte Sicht. Das mag ich nicht.

  • ich boxe seit 9 Jahren. Ein einfacher Mundschutz gehört doch zur normalen Kapazitäten, oder nicht? Habe Gestern seit langen Zeit mal wieder Sparring gemacht. Da habe ich zum ersten mal unter Vereinsbedingungen den Mundschutz getragen.

    Mit oder ohne Kontakt?

    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  • Hilfreich!

    Es gleited ab, Ausgangsfrage ist beantwortet. Dicht.


    K/

    Ihr seid doch wieder ohne Aufsicht....ich merk das doch!

    Dieser Beitrag wurde von Pharao positiv markiert ()
    Begründung: Ausartungen im Keim erstickt! ^^

  • Hallo,


    ich habe mal dein Thema ausgegraben und wollte somit meine Meinung teilen, vielleicht kann ich dir behilflich sein den passenden Mundschutz zu finden.


    Persönlich habe ich sehr gute Erfahrung mit der Kieferorthopädie aus München Werbung entfernt) gemacht, wo sie verschiedene Behandlungen anbieten, um uns wieder ein schönes Lächeln auf dem Mund zu geben. Nebenbei bieten sie auch Sportmundschutz und kann ihre Dienste nur weiterempfehlen. Falls du interessiert bist, kannst du mehr Infos zu dem Sportmundschutz auf ihrer Seite bekommen oder sie einfach Kontaktieren. Sie haben langjährige Erfahrung in ihrer Arbeit und sicherlich werden sie dir weiterhelfen.


    MfG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von schnueffler () aus folgendem Grund: Werbung