Beiträge von weeaboo

    Nachts ruht der Körper= verbrennt weniger Kalorien. Verdaut aber das essen, also kommt nachts mehr gewicht dazu.


    Wenn man morgends ist, bewegt man sich = verbrennt mehr Kalorien von dem was man gegessen hat. Also weniger Gewicht.


    So habe ich das in der Berufschule gelernt, und nein ich habe Aufgepasst sonst hätte ich keine 3 .


    Ausserdem habe ich schon 2/mal gehört das das geholfen hat( habe es aber nicht selber ausprobiert.)
    Wenn ihr mir schon unterstellt das ich keine Ahnung habe (bin im September 3 lehrjahr als Koch, bin zwar kein Profi aber ein bischen weiss ich schon) dan begründet auch vernünftig warum das mist ist.
    ( Ich glaube halt meiner Lehreren sie muss es ja wissen.)

    Die Information mit dem abends essen habe ich in einer Berufschule für Köche bekommen, und ich behaupte mal die Lehrer da haben Ahnung.

    Morgends viel essen, Ab 16:00 nichts mehr. Glaub mir das hilft, und ist zudem auch gesünder....

    Erstmal, ich mag keine Polizei. Jedesmal nur stress mit denen.....
    Grundsätzlich macht die Polizei ihren Job gut, die Mitarbeiter sind gewissenhaft und halten sich fast alle grundsätzlich an die Gesätze. Wenn was Falsch läuft wird meist die Schuld auf die bösen Bullen geschoben, meist können die aber nichts dafür weil sie zu wenig Mitarbeiter haben, und sich an strickte Regeln halten müssen.
    Polizisten sind auch nur Menschen und leider oft der Sündenbock.

    Ehrlich gesagt höre ich zu, ( mal mit dem Draufprügeln abgesehen aber ich finde halt das man sonst nicht erkennt ob mehr Kraft hinter dem Schlag wie voher steckt.)
    Ich habe nur ein Problem mich zu Konzentrieren, und bin ein bischen schwer von Bischenegriff, ist also nicht absichtlich.


    So an sich ist das Thema ja jetzt auch geklärt danke für die Antworten.

    So zur aufklärung, das Problem von meinem Trainer war, das ich nicht zuhöre, und zb einfach nur mit Gewalt draufhämmer, anstadt drauf zu achten wie es richtig geht. Ich weiss nicht ob er hier mitliest aufjedenfall hat er mir das indirekt gesagt.


    Und nein der treath war kein Troll.

    Also das ich Kickboxen nur mache um Frauen aufzureissen war damals.Sarkasmus.
    Ich habe einen ganz anderen Grund:
    Ich will Selbstvertrauen aufbauen, da ich keinerlei Talente habe will ich in etwas gut sein was nicht jeder kann.
    ( Auch wenn in Kickboxen mein einziges "Talent" ist das ich verdammt viel einstecken kann, was mir aber nichts bring weil das Spätestens nach der Abhärtung jeder kann.) Habe zb mal sparring ausserhalb des Trainings gemacht wie ihr wisst, und habe mit Geprellten Bein, und mehreren Haken im Gesicht weitergesparrt, bis irgenwann jemand dazwischengegangen ist. Das Resultat war das ich 2 wochen nicht mehr richtig Laufen konnte und 3 Wochen nicht mehr zum Training konnte, und sowas sieht der Trainer halt nicht im normalen Training.....
    Und Sparren ausserhalb des Trainings mache ich nicht mehr, seit mein Trainer mir erklärt hat warum ich noch kein Sparring machen darf, ich Respektiere ihn, und will auch mal so gut wie er werden.

    Hallo, ich habe zwar einen ziemlich guten Trainer, nur leider habe ich das Gefühl er nimmt mich nicht mehr so ernst wie am Anfang. Er sieht meistens zuerst nach den Anderen dan nach mir etc. Was kann man in so einer Situation tuhen damit der Trainer einen wieder für voll nimmt? " Ist nämlich echt ein guter Trainer". Am besten Antworten per Pn, da ich keine lust habe das mein Trainer vllt auch hier angemeldet ist, und wenn ich nen Ratschlag befolge, merkt wer ich bin.( Das würde der sache glaube ich wohl kaum helfen.)

    Will mich zur ersten Gürtelprüfung Anmelden, und wollte fragen ob man direkt eine prüfung überspringen kann? Weil 1 kommt das scheisse wenn man sagt: ich habe den Gelben Gurt, und vorallem Jab punch und Frontkick lernt man in der ersten stunde.... die Techniken für Orange habe ich schon easy drauf ( ok der Round kick ist bei mir ziemlich schlecht aber Grundlegend kann ich ihn). Kann man in so einem fall direkt Orange machen?

    Diese Gewerkschaft bei der Deutschen Bahn. Das Rumgestreike finde ich so Assozial. Sollen die mal ihren Beruf mitberufen wie Koch, systemgastronom, restaurantfachman.(Stress arbeitzteiten gehalt..)
    Oder mir Maurer etc. Die sollen mal zufrieden sein.

    Kleine Kinder (5 klässer) die ne Übels grosse fresse bei elteren haben um cool zu sein, und dan bei der kleinsten reaktion zu mama rennen,


    und das ich eine 7 Tage woche hatte und dan noch angeschissen werde weil ich in der Mittagspause nachause gegangen bin, obwohl eigl alles erledigt war.

    Also ich würde mich echt freuen wenn jemand tipps geben kann wie ich mit dem Round Kick zum gesicht komme. Highkicks sind geil<3.
    Und meinen Trainer möchte ich nicht fragen, weil ich genau weiss der er genervt ist weil ich zu ungeduldig bin( sparring,gürtelprüfungen etc). (Auch wenn er probiert es nicht anmerken zu lassen)

    Meiner meinung nach macht es kein unterschied ob es ein Mann oder eine Frau ist gewalt=gewalt. Es gibt auch diese "ghetto"weiber die richtig grosse fresse haben, weil sie genau wissen das sie damit durchkommen ohne das man was tut eben weil sie Frauen sind. Wie steht ihr dazu?
    Ausserdem können frauen sich meist gut selbst verteidigen....
    Mobbing mit gewalt zb trifft meist jungs.
    Also:ich sehe kein Unterschied zwischen man und Frau: gewalt=gewalt.

    Also kann ich nur mit Technik einen Highkick lernen( Hook kick kann ich schon bis zum gesicht aber das kann jeder anfänger eigl.)Eigl dachte ich für den Roundhouse Kick muss man extrem beweglich sein, da ich da immer nur bis zuden Knien komme.


    Soll das nun heißen, dass es Dich aufregt, dass dein technisches Können nach 4 Monaten noch nicht so weit ist, oder möchtest Du hier ein neues Thema aufbauen? Wenn dem so ist- siehe 2ter Punkt- bin ich Dir gern behilflich.
    Und nein, nicht jeder Anfänger kann den Hook zum Gesicht, es sei denn der Partner ist vertikal benachteiligt.
    Das Thema heisst: Was regt euch auf! Also zurück zum Thema sonst wird hier gleich gefeudelt!
    K/