Beiträge von you haude hantha

    Lieber Kajihei-

    das beruhigt mich sehr, da ich schon in anderen Diskussionen recht ungehörige Bemerkungen gelesen habe.

    In den Kommunikationen mit mir allgemein und beim Thema Stockseidank im Besonderen ist mir dieses Verhalten nicht aufgefallen.

    Wenn Du irgendetwas an Inhalt oder Stil bemängelst würde ich dies gerne erfahren.

    Danke für die klaren Worte, viel Glück und wenig Ärger

    you haude hantha

    Ich trainiere seit über 40 Jahren (neudeutsch "integrativ") mit Blinden, Lahmen, Gehörlosen, Verwirrten- und mit Menschen, die als "gesund" gelten.

    Rollstuhlfahrer und Bettlägerige sind darunter und natürlich auch sehr alte Alte und Ausgebrannte

    Lieber Paladin-

    das oben zu lesende Zitat bezieht sich bestimmt nicht auf die Tagung (obwohl auch da bestimmte Zielgruppen angesprochen werden- Blind, Dysmyelien, Lähmungen und andere Beeinträchtigungen sind eingeladen). Aus der Auswahl der Themen ist das auch ersichtlich. Der zitierte Hinweis beschreibt meine berufliche Tätigkeit, nicht die Veranstaltung ( Arbeit als Sportphysiotherapeut, Physiotherapeut, Kampfkunst seit 1977, Psychologe und wenns noch nicht reicht an Reputationsbeweisen, bitte ich anzufragen- ich schicke dann gerne die Links an eine persönliche Adresse)

    Allerdings finde ich - nach wie vor - bewegen wir uns mit der Qualität der Inhalte noch weit oberhalb der Wasseroberfläche. Genau das ist es, was ich auch beim Internetauftritt von Euch lese. Einerseits sind die Informationen äußerst dürftig und eher "Grob-Denkerisch", andererseits durch eine - sicherlich gewollte - geschwollenen Sprachgebrauch äußerst schlecht nachzulesen und zu verstehen.

    Bitte hilf mir beim Begreifen Deiner Kritik bzw. Unzufriedenheit- ich nehme alle Hinweise ernst und möchte nicht wegen Verständnisproblemen unpassende Antworten geben. Was meinst Du damit und was könnte ich anders schreiben? Was bedeutet "sicherlich gewollt"?

    Auch für Dich gilt meine Einladung zu Gespräch und Tagung(mehr als 3 Moderatoren sollen es aber nicht werden).

    Nebenbei gefragt: Was ist denn die Aufgabe eines Moderators bzw. Administrators?


    Und- dankeschön an DRAX.

    Viel Glück und Verstand und gute Leute um euch rum

    You haude hantha

    Lieber Kibon-

    ich hatte Dich eingeladen und schlage vor, daß Du mir schreibst, wann und wo wir uns sehen um die Einzelheiten zu besprechen.

    Ich freue mich immer auf analoge Begegnungen, da bin ich altersentsprechend altmodisch.

    Freundliche Grüße und viel Glück mit guten Leuten um Dich.

    You haude hantha

    Lieber Kibon-

    ja, Du hast recht.

    Was Cane Fu anbetrifft, so verspricht es nicht mehr als die anderen Stile.

    Wer wissen will, wie mit gebrechlichen alten/jungen Menschen trainiert wird kann sicher bei Hr.Fitzner anfragen.

    Oder mit mir-ich freue mich über jeden Besuch.

    Ich trainiere seit über 40 Jahren (neudeutsch "integrativ") mit Blinden, Lahmen, Gehörlosen, Verwirrten- und mit Menschen, die als "gesund" gelten.

    Rollstuhlfahrer und Bettlägerige sind darunter und natürlich auch sehr alte Alte und Ausgebrannte.

    Ich denke, daß kein Demo-Film das wiedergeben kann, was dahintersteckt und You Tube ist voll von solchen Werbungen. Am Besten ist es, selber hinzugucken und hinzufühlen-

    deshalb möchte ich Dich als Gast im September einladen.

    Wenn Du in der Nähe von Hannover wohnst komme ich auch gerne auf ein Tässchen vorbei (bin jetzt bald 70 und habe die Zeit) und wir tauschen uns persönlich aus

    Nochmals: von Deiner respektvollen Art könnte manch einer viel lernen.

    Habe die Ehre

    You haude hantha

    Lieber Kibon- zu den einzelnen Workshop-Inhalten bitte ich Dich mit den jeweiligen AnleiterInnen in Verbindung zu setzen.

    Ja, es gibt sicher viel dazu zu sagen und aus berufenem Munde anzumerken.

    Mir geht es um das Gespräch, die Reflektion und das Begreifen eines Themas aus den vielen möglichen Blickwinkeln heraus betrachtend.

    es ist ein Versuch wert und hat noch keiner Kampfkunst und keinem Sport geschadet, wenn über den Rand geguckt wird.

    Ich danke Dir sehr für Deine freundliche Art- dies ist nicht selbstverständlich.

    Die Seite "geistige Selbstverteidigung" ist eine andere Art von Kampf und hat erst mal nichts verloren.

    Ich bitte um Nachsicht für den Ladefehler

    you haude hantha

    Liebe aufmerksam Lesende- in der Tat wurde die Fächerfalt-Ausgabe auf der "geistigen Selbstverteidigung" bereitgestellt. Kein Wunder ob der Verwirrung.

    Nun aber gibts die Tagungsseite zum Reingucken und verfolgen.

    Ich freue mich auf weitere Kommentare und vielleicht könnt ihr ja was mit dem Thema anfangen.

    You haude hantha

    www.stockseidank.de

    Lieber Kibon-

    guck einfach mal auf die Seite und da wirst Du das ganze Programm kennenlernen.

    Vielleicht hast Du ja Lust und wir treffen uns dort.

    You haude Hantha