Beiträge von KaliOS

    Ich habe keine große Kampfsporterfahrung.

    Ich betreibe nur Schattenboxen. Das ist ein großes Hobby von mir geworden.

    Mein Schattenboxen ist weniger martialisch ausgelegt, sondern eher tänzerisch.

    Trotzdem habe ich alles in mein Programm aufgenommen, was in der Selbstverteidigung eine Rolle spielen kann.


    So wird das nichts mit der SV. Aber tröste dich, Tanzen ist ja auch der Gesundheit förderlich.

    Such dir einen Verein oder ähnliches wenn du wirklich am Thema interessiert bist.

    learning slow is learning fast, so jeden Falls sagt es Guro Dan.

    übe es langsam am besten vor einen Spiegel, bitte deinen Trainier es anzusehen.

    Wie weit jemand in welcher Zeut in einen System kommt, hängt von der Persönlichkeit und des "Bisses" ab desjenigen ab.
    Wenn jemand ein Jahr lang 6 Tage in der Woche, mit 8 Stunden, trainiert hat er am Ende mehr trainiert, wie jemand der 4 Stunden in Woche trainiert - obwohl dieser ja x Jahre trainiert.


    Eine Graduierung oder ähnliches an einer Anzahl von Jahren festzumachen, halte ich nciht für sinnvoll.

    Hey Armin,

    herzlich Willkommen und vielen Dank für deine Vorstellung.
    Bei Klangi und Helmchen bist du in den besten Händen! Bitte bestell das nächste Mal schöne Grüße.
    VG Chris

    Es wird dort halt nach den Inosanto und PT Prinzip unterrichtet und es findet es Themenworkshop statt, ich sehe keinen Zusammenhang zu einen FMA-Treffen.

    Ich behaupte mir und meiner Familie geht es gut. Warum? Ganz einfach, wir haben ein Dach über den Kopf, eine warme Stube, jeden Tag satt zu essen, sind alle gesund, die Kinder dürfen zur Schule gehen, wir verdienen unser Geld zu Leben, einen Fahrbareruntersatz gibt es auch, Sonntags gibt es Brötchen und zu allen Luxus ist auch noch mal Urlaub drin. Wir leben hier ohne Kriege und Naturkatastrophen. Deswegen geht es uns gut.

    Perath , ein behörtlicher Hintergrund sagt meiner Meinung nach nicht unbedingt etwas über die Fähigkeiten und Qualifikation aus.
    Zu mal das Thema SV (im zivilen Breicht) dort kein Thema ist.
    Wie die Ausbildung im behörtlichen Bereicht ist, lasse ich mal außen vor.

    VG Chris

    Freie Versionen ist schon mal ein guter Ansatz, in der Rwegel kommen hier allerdings meist ältere "Suchmaschinen" und Algorythmen zum Einsatz.
    Bei kostenpflichtigen Versionen hat man auch eine Supportverfügung, die im Bedarfsfall zur Seite steht.

    Hey folks,


    am vergangenen Wochenende durfte ich Ron Balicki kennenlernen und bei ihn trainieren.
    Ron ist ein super netter Typ und ein hammergeiler Trainer!
    Inhaltlich ging es um FMA, JF, Shooto und Silat.

    Es war ein total geiles Seminar, obwohl 2x 6 Std schon echt anstrengend war ;)

    Wann immer ihr die Gelegenheit habt, bei Ron zu trainieren, macht es!


    VG Chris

    Moin David, herzlich Willkommen!

    Dein Körper macht gerade ganz neue Erfahrungen, gibt ihm und dir Zeit.
    Nach drei Jahren am Eisen brauch es einfach Zeit. Mach soweit du kannst und schiebe dein Limit immer ein wenig.

    VG Chris